Theuerner Schloss zieht sich festlich an

Theuerner Schloss zieht sich festlich an An den ersten drei Adventssonntagen gibt sich das Theuerner Schloss wieder weihnachtlich. Beim traditionellen Adventsmarkt im Hof und den Ausstellungsräumen erwarten die Besucher viele Attraktionen. Dazu Bratwürste, eine Kuchentheke und natürlich Glühwein. Für Jung und Alt dreht die Sulzbacher Grubenbahn rund um den Weihnachtsmarkt ihre Runden. Am Sonntag, 30. November, um 14 Uhr eröffnet Landrat Richard Reisinger mit dem Bürgermeister der Gemeinde Kümmersbruck
An den ersten drei Adventssonntagen gibt sich das Theuerner Schloss wieder weihnachtlich. Beim traditionellen Adventsmarkt im Hof und den Ausstellungsräumen erwarten die Besucher viele Attraktionen. Dazu Bratwürste, eine Kuchentheke und natürlich Glühwein. Für Jung und Alt dreht die Sulzbacher Grubenbahn rund um den Weihnachtsmarkt ihre Runden. Am Sonntag, 30. November, um 14 Uhr eröffnet Landrat Richard Reisinger mit dem Bürgermeister der Gemeinde Kümmersbruck und dem Nikolaus den Adventsmarkt. Um 16 Uhr findet im Saal die Barbarafeier statt. Am Sonntag, 7. Dezember, präsentieren ab 15 Uhr Kinder der schulvorbereitenden Einrichtung des Heilpädagogischen Zentrums eine Wintergeschichte. Am dritten Adventssonntag wird das Publikum ab 15.30 Uhr in die Oberpfälzer Raunacht entführt. Der Adventsmarkt mit seinen rund 30 Ausstellern öffnet jeweils um 14 Uhr. Der Eintritt zum Markt und den Veranstaltungen ist frei. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Theuern (1141)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.