Thomas Thanei sensationell Vierter
Triathlon

Thomas Thanei, Ausdauersportler des Lauftreffs Schwandorf, hat sich in Roth als extrem durchsetzungsfähig erwiesen. Bild: hfz
Schwandorf/Roth. Bei der "Challenge Roth 2015" (Deutsche Meisterschaft Triathlon-Langdistanz in Roth) war Thomas Thanei sehr erfolgreich. Nach mehrmonatigem Training und intensiver Vorbereitung unter der Anleitung von Dieter Vogl konnte Thanei in der hervorragenden Zeit von 10:25 h finishen. In seiner Altersklasse bedeute dies für die deutsche Meisterschaft den 4. Platz. Der sympathische Ausdauersportler des Lauftreffs Schwandorf kann bei offiziellen Meisterschaften über den Ski-Club Schwandorf bei Lauf- und Triathlonwettkämpfen teilnehmen.

Bereits am Vortag musste einiges organisatorisch bewerkstelligt werden und es war Abholung der Startunterlagen, Athletenbesprechung, Bike-Check in und Abgabe der Run-Beutel mit allen Utensilien für die Lauf-Etappe.

Am Sonntag musste sehr früh aufgestanden werden und ab 5 Uhr begann der "längste Tag des Jahres". Nach dem Startsignal ging es im Neoprenanzug für 3,8 km durch den Main-Donau-Kanal und bereits nach 1:09 Stunden konnte Thomas Thanei das Wasser wieder verlassen.

Nach einem schnellen Wechsel startete der Radteil, bei dem es für 180 Kilometer bei zunehmenden Wind durch den Landkreis Roth ging. Absoluter Höhepunkt war wie immer der Solarer Berg, bei dem mehrere tausend Zuschauer die Sportler durch eine schmale Menschengasse hochpushen und anfeuern. Nach 5 Stunden und 31 Minuten war auch dieser Teil für erfolgreich geschafft und es musste nur noch Thaneis Paradedisziplin, der Marathon, absolviert werden.

Bis zur Halbmarathondistanz von 21 Kilometern verlief alles optimal und nach Plan. Auf der zweiten Hälfte musste der Körper der Hitze von über 36 Grad Tribut zollen. Muskuläre Probleme verhinderten eine noch bessere Laufzeit und es war nur noch eine Splitzeit von 3:40:53 Stunden möglich.

Obwohl die angepeilte Bestzeit aufgrund der Umstände dieses Mal für Thomas Thanei nicht möglich war, konnte er ein überaus positives Ergebnis erzielen und voller Stolz im Anschluss die Glückwünsche der Schwandorfer Ausdauergemeinschaft entgegen nehmen.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.