Tipps und Tricks für die Imker
Ensdorf

Ensdorf. Der Bienenfachwart kommt: Für heute um 19.30 Uhr lädt der Imkerverein Unteres Vilstal zu einer Schulung mit dem Thema "Pollen werterhaltend sammeln und weiterverarbeiten" nach Theuern in die Schlossgaststätte ein. Vortragsredner ist Karl Siegert, Bienenfachwart. Alle Mitglieder und Interessierte sind willkommen.

Wallfahrt nach Altötting

Ensdorf. Die Gläubigen aus der Pfarrei Ensdorf machen sich auf den Weg zum Marienwallfahrtsort Altötting. Die jährliche Pilgerreise findet am Samstag, 18. Oktober, statt. Die Abfahrtszeiten des Busses sind: Wolfsbach 6 Uhr, Thanheim 6.10 Uhr und Ensdorf 6.15 Uhr.

Der Pilgergottesdienst beginnt um 11.30 Uhr im Kongregationssaal. Zuvor besteht die Möglichkeit zur Beichte. Der Fahrpreis beträgt für Erwachsene 15 Euro, für Kinder zehn Euro. Anmeldelisten liegen im Pfarrsaal und in den Kirchen von Wolfsbach und Thanheim aus.

Vortrag über die Darmgesundheit

Ensdorf. (sön) Heilpraktikerin Susanne Flintsch ist am Mittwoch, 29. Oktober, um 19.30 Uhr beim Frauenbund zu Gast. Sie referiert im Pfarrsaal über das Thema "Darmgesundheit". Der Kostenbeitrag liegt bei fünf Euro; auch Nichtmitglieder sind willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kastl Protest gegen Handelsverträge

Kastl. Bürger aus Kastl sammeln am Samstag, 11. Oktober, von 14 bis 16 Uhr auf dem Marktplatz Unterschriften gegen die internationalen Handelsabkommen TTIP und CETA. Die Initiatoren sehen sich als Teil einer europäischen Bürgerbewegung. Sie wollen nach eigenen Angaben zeigen, dass sich demokratischer Protest nicht einfach unterbinden lässt, auch wenn die EU-Kommission eine offizielle Europäische Bürgerinitiative (EBI) abgelehnt hat.

Die Initiative geht im Zuge eines europaweiten Aktionstages über die Bühne, zu dem etliche deutsche und europäische Organisationen aufrufen. Laut Mitteilung soll es am Samstag in ganz Deutschland tausende ähnliche Veranstaltungen geben. Die Abkommen TTIP und CETA stehen in der Kritik, weil sie angeblich vor allem den Interessen der globalen Wirtschaft dienen.

Schmidmühlen Konzertante Evergreens

Schmidmühlen. (hmx) Der Männergesangverein Liederkranz lädt die Bürger für Freitag, 3. Dezember, um 20 Uhr in den Altenbuchnersaal zu einem Liederabend unter dem Motto "Musik aus verschiedenen Ländern" ein. Er will seinen Gäste konzertante Evergreens aus Italien, Dalmatien, Frankreich und den Vereinigten Staaten servieren. Unterstützung erhält der Liederkranz dabei auch vom Männerchor aus Kümmersbruck und vom Trio Collegio aus Neumarkt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.