Tirschenreuth.
Im Blickpunkt Sperrfristen für Gülledüngung

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Amberg hat das Verbot der Ausbringung von Gülle, Jauche und Biogas-Gärresten auf Grünland im Landkreis Tirschenreuth vom 1. Dezember bis zum 15. Februar 2015 festgelegt. Durch die Verschiebung der Kernsperrfrist werde eine bessere Nährstoffausnutzung und eine bodenschonendere Gülleausbringung erreicht, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Unverändert bleibt das Ausbringverbot auf Ackerland vom 1. November bis zum 31. Januar 2015. Dazu zählen auch Kleegras-, Wechselgrünland- und Zwischenfruchtflächen. Unabhängig von den Sperrfristen dürfen Düngemittel mit wesentlichen Gehalten an Stickstoff und Phosphat auch dann nicht ausgebracht werden, wenn der Boden überschwemmt, wassergesättigt, gefroren oder schneebedeckt ist. Auch Festmist darf unter diesen Bedingungen nicht ausgebracht werden.

Ausnahmegenehmigungen gelten nicht für weitergehende Auflagen im Bayerischen Kulturlandschaftsprogramm oder in Wasserschutzgebieten. Bei Verstößen gegen die Düngeverordnung werden Bußgeldverfahren eingeleitet und Sanktionen verhängt.

Nähere Auskünfte zum Thema erteilt das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Tirschenreuth unter Telefon 09631/79 880.

Terminkalender Wintercheck des ACE

Waldsassen/Wiesau. Der ACE-Kreisclub Waldsassen bietet am Freitag, 24. Oktober, von 13 bis 17 Uhr einen kostenlosen Wintercheck im Autohaus Strobl in Wiesau an. Jeder Interessierte kann Bremsen, Beleuchtung, Kühlsystem, Frostschutz und Batterie sowie Abgasanlage und Bremsschläuche, Stoßdämpfer und Reifen prüfen lassen. Anmeldung unter Telefon 09634/458 oder 09633/2377.

Volkshochschule

Computerkurs

Erwerb des Europäischen Computerpasses ab Mittwoch, 22. Oktober, im EDV-Raum im Kellergeschoss der Volkshochschule Tirschenreuth. Neun Termine, Treffen jeweils werktags von 8 bis 12 Uhr. Leitung durch Jürgen Braun, Teilnahmegebühr 234 Euro. Anmeldung bei der VHS in Tirschenreuth (Telefon 09631/88 205, Fax 09631/88 306, E-Mail: vhs@ tirschenreuth.de).

Stricken und Häkeln

von Mützen im Handarbeitsraum der Neualbenreuther Grundschule am Montag, 20. Oktober, von 19 bis 22 Uhr. Leitung durch Maria Brand, Teilnahmegebühr 12 Euro. Anmeldung bei der VHS in Tirschenreuth (Telefon 09631/88 205, Fax 09631/88 306, E-Mail: vhs@tirschenreuth.de).

Kurz notiert

Ämter geschlossen

Wegen einer dienstlichen Veranstaltung ist das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten am Montagnachmittag in Tirschenreuth und auch in Kemnath geschlossen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.