Tirschenreuth.
Termine Begegnung mit Ministerin

Interessante Gespräche und Kontakte verspricht der "4. Tirschenreuther Wirtschaftsdialog" am Montag, 19. Oktober, um 19 Uhr im Kettelerhaus. Gastgeber ist Bürgermeister Franz Stahl, und der darf sich auf eine besondere Besucherin freuen: Als Rednerin wird Wirtschaftsministerin Ilse Aigner in die Kreisstadt kommen. Nach dem Referat sieht das Programm "Snack & Talk" vor.

Familie und Jugend im Vordergrund

(pg). ISUK - das Integrierte Stadtumbaukonzept, wurde 2007 fertiggestellt. Mit diesem wichtigen Arbeitspapier hatte die Stadt eine Vorreiterrolle übernommen und bedeutende Projekte umgesetzt. Dieses Konzept ist in den vergangenen beiden Jahren überarbeitet worden. Standen zunächst städtebauliche Ziele, wie der Marktplatzumbau, im Vordergrund, geht es aktuell um Jugend, Familie und Senioren. In Zukunftskonferenzen, Umfrageaktionen und Workshops hatten sich viele Bürger beteiligt und ihre Lösungsvorschläge unterbreitet, die sich in der evaluierten Studie wieder finden.

Vom Projekt begeistert ist Franz Stahl: "Tirschenreuth ist im Bereich Stadtentwicklung unschlagbar und viele Städte -nicht nur in der Region- orientieren sich am Tirschenreuther Modell". Die Ergebnisse der zweijährigen Konzeptüberarbeitung werden bei einer Bürgerversammlung am Donnerstag, 15. Oktober, um 19.30 Uhr im Kettelerhaus (Blaues Zimmer) vorgestellt. Referent ist Dr. Robert Leiner von der iq-Projektgesellschaft München, der, wie auch Franz Stahl, die Fragen beantworten wird.

Zum Kuchlbauer- Weihnachtsmarkt

(hä) Die Siedlergemeinschaft unternimmt am Samstag, 28. November, also dem 1. Adventwochenende, wieder eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt. Der Ausflug geht zunächst nach Landshut und gegen Abend dann zum bekannten Kuchlbauer-Weihnachtsmarkt. Kunsthandwerker und andere Spezialitäten bereiten dort ein besonderes Erlebnis unter dem festlich beleuchteten Kuchlbauer-Turm. Der Fahrpreis beträgt 20 Euro je Person, Kinder bis 14 Jahre zahlen 10 Euro. Abfahrt ist um 10 Uhr am Gymnasiums-Parkplatz, die Rückkunft in Tirschenreuth ist gegen 23 Uhr. Anmeldungen und Auskünfte beim SG Vorsitzendem Gerhard Strobl, Tel. 09631/ 3305.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.