Tischtennis

Etzelwanger Jungen

vor Titelgewinn

Amberg. (blg) Im Tischtenniskreis Amberg könnte heute (17.30 Uhr) der erste Meister gekürt werden. Bei einem Sieg gegen den Zweitplatzierten SV Illschwang II ist dem SV Etzelwang der Titel in der 1. Kreisliga-Jungen nicht mehr zu nehmen. Nach dem Pokalsieg wäre das der zweite große Erfolg in dieser Saison.

1. Kreisliga-Herren: Ein Mammutprogramm bestreitet der FC Freihung (8.) innerhalb der nächsten fünf Tage. Heute um 20.15 Uhr kommt der Spitzenreiter TuS Schnaittenbach zum FC. Eine wichtige Auswärtsbegegnung steht am Montag, 9. Februar, um 19.45 Uhr beim Tabellennachbarn SG Schmidmühlen (7.) auf dem FC-Programm. Tags darauf um 20 Uhr tritt Freihung beim TTSC Kümmersbruck III (3.) an. Es bleibt zu befürchten, dass der FC in allen drei Begegnungen leer ausgeht. Zweimal muss der TTC Luitpoldhütte II (4.) an die Tische. Am Samstag, 7. Februar, um 15.30 Uhr kommt der TuS Rosenberg II (5.) nach Ammersricht. Das Lokalderby bei der SGS Amberg II (9.) geht am Dienstag, 10. Februar, um 20 Uhr an der Fuggerstraße über die Bühne.

2. Kreisliga-Herren: Der spielfreie Tabellenführer TuS Vilseck kann unbesorgt zuschauen, was seine Verfolger machen. Sein Vorsprung auf sie beträgt vier beziehungsweise fünf Zähler. Der Zweitplatzierte TuS Schnaittenbach III empfängt heute (20 Uhr) den TuS Kastl (5.). Am Samstag (15.30 Uhr) kommt der auf Rang drei liegende SV Hahnbach II zum abstiegsbedrohten TTC Luitpoldhütte III (9.). Erfolge von Schnaittenbach und Hahnbach sind vorprogrammiert.

Der Klassenerhalt ist Thema bei den anderen Begegnungen: Heute (19.30 Uhr) empfängt der TTC Kolping Hirschau II (10.) die dritte Garnitur der SGS Amberg. Ohne den in die erste Mannschaft aufgerückten Navanthan Manavalan ist die SGS deutlich schwächer. Die Kaolinstädter hoffen daher auf einen Punktgewinn. Der TuS Rosenberg III (7.) kann heute (20 Uhr) zu Hause gegen SV Etzelwang II (8.) befreit aufspielen. Mit einem Sieg sollte er alle Abstiegssorgen los sein.

3. Kreisliga-Herren: Der SV Michaelpoppenricht (6.) empfängt heute um 20 Uhr den TuS Kastl II (12.). Ohne Sieg werden am Montag um 20 Uhr wohl der FC Freihung III (11.) gegen die SG Siemens Amberg IV (4.) beziehungsweise am Dienstag (19 Uhr) der TV Amberg II (11.) gegen den SV Illschwang (3.) dastehen.

4. Kreisliga-Herren: Heute, 19.30 Uhr: SV Etzelwang III (3.) - SV Hahnbach III (1.). Dienstag, 19.30 Uhr: TTC Hirschau IV (2.) - TTC Luitpoldhütte IV (4.).

1. Kreisliga-Jungen: Samstag, 10 Uhr: TTC Hirschau (4.) - TuS Rosenberg III (3.). 3. Kreisliga-Jungen: Heute, 17.30 Uhr: TV Amberg III (7.) - SG Schmidmühlen II (5.).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.