Tischtennis

Zwei Niederlagen in den letzten drei Partien haben den TTSC Kümmersbruck (links Michael Hummel, rechts Elias Grünwald) vom Kurs abgebracht. Vor den beiden letzten Saisonspielen in Burglengenfeld und Eschenau kann die Mannschaft um Matthias Hummel Platz zwei aus eigener Kraft nicht mehr erreichen. Bild: Ziegler
Amberg. (blg) Mit den noch ausstehenden acht Meisterschaftsspielen beenden die Tischtennismannschaften im Kreis Amberg an diesem Wochenende die Punkterunde 2014/2015. Da alle Entscheidungen bereits gefallen sind, dienen sie nur der Komplettierung des Tabellenbildes.

2. Kreisliga-Herren

Meister TuS Vilseck verabschiedet sich am Freitag, 17. April, um 20 Uhr mit einem Auswärtsauftritt beim TuS Rosenberg III (7.) in Richtung höchste Spielklasse des Kreises. Ein Sieg sollte hier Pflicht sein. Bereits am heutigen Donnerstag (20 Uhr) messen sich auf dem heimischen Klosterberg der TuS Kastl (4.) und der SV Hahnbach II (3.). Nach der zuletzt in Etzelwang gezeigten Leistung wird der TuS wohl die Punkte abgeben müssen.

Seine Abschiedsvorstellung gibt der TTC Hirschau III. Das Schlusslicht empfängt am Freitag (19.30 Uhr) den Tabellenfünften TV Amberg. Die Kaolinstädter werden versuchen, wenigstens ein oder zwei Spiele zu gewinnen. Die SG Siemens Amberg III (6.) möchte sich am Freitag (20.15 Uhr) mit einem Heimsieg über den SV Etzelwang II (9.) in die Sommerpause verabschieden. Gleiches gilt für den TTC Luitpoldhütte III. Der Tabellenachte erwartet am Samstag, 18. April, um 15.30 Uhr die SG Schmidmühlen II (10.).

3. Kreisliga-Herren

Meister TTSC Kümmersbruck IV absolviert seinen letzten Auftritt am Samstag (18.30 Uhr) auf den Tischen des TTC Luitpoldhütte IV (7.). Zur DJK 2002 Amberg II (8.) führt heute Abend (19 Uhr) der Weg des Tabellenzweiten FC Freihung II.

Die vermeintlich schwerste Aufgabe hat die drittplatzierte SG Siemens Amberg IV. Sie muss heute (20.15 Uhr) bei der SG Schmidmühlen III (5.) antreten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.