Tischtennis

"Erste" mit drei Siegen

Kastl. (ku) Die erste Tischtennis-Herrenmannschaft des TSV bezwang SV Neusorg II mit 9:4. Die Punkte holten Rainer Heining (2), Sebastian Boemmel (2), Thomas Streng (2), Sebastian Ströher sowie die Doppel Rainer Heining/Thomas Streng und Sebastian Boemmel/Roland Kraus. Einen 9:2-Sieg gab es gegen TSV Waldershof III. Es waren erfolgreich: Sebastian Ströher (2), Rainer Heining (2), Sebastian Boemmel, Roland Kraus, Andreas Wegmann und die Doppel Rainer Heining/Thomas Streng sowie Sebastian Boemmel/Andreas Wegmann.

Gegen den TSV Konnersreuth II setzten sich die Kastler mit 9:3 durch. Für den Sieg sorgten Thomas Streng (2), Rainer Heining (2), Sebastian Boemmel (2), Andreas Wegmann sowie die Doppel Rainer Heining/Thomas Streng und Sebastian Boemmel/Andreas Wegmann.

Für die "Zweite" holten Holger Schmidt (2), Thomas Gmeiner (2), Bruno Haberkorn sowie die Doppel Holger Schmidt/Heinz Jobst und Thomas Gmeiner/Bruno Haberkorn beim TSV Friedenfels ein 7:7. Eine 2:8-Niederlage gab es gegen die DJK Ebnath. Nur Holger Schmidt und Bruno Haberkorn waren erfolgreich. Bei der 2:8-Niederlage beim TSV Waldershof IV punkteten Bruno Haberkorn und Heinz Jobst. Gegen den SVSW Kemnath III setzten Holger Schmidt (3), Heinz Jobst (2), Wolfgang Heindl (2) und das Doppel Holger Schmidt/Bruno Haberkorn mit 8:4 durch.

Für die Damen gab es einen 6:3-Erfolg gegen DJK Weiden II. Es punkteten Vera Pinzer (2), Roswitha Bär (2), Christine Reisnecker und das Doppel Vera Pinzer/Roswitha Bär. 5:5 endete das Match gegen die SpVgg Trabitz. Erfolgreich waren Roswitha Bär (2), Vera Pinzer (2) und das Doppel Roswitha Bär/Vera Pinzer.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.