Tischtennis Mit Wunschresultat zum Minimalziel

Amberg. (blg) Die Tischtennis-Schülerinnen A des TuS Schnaittenbach haben bei den bayerischen Mannschaftsmeisterschaften im oberfränkischen Ebersdorf ihr Minimalziel erreicht. Mit Platz zwei bei den nordbayerischen Titelkämpfen hinter dem späteren Bayern-Zweiten TV Hofstetten schafften sie die Teilnahme an den Bayern-Endrunde. Hier waren sie jedoch gegen die Spitzenteams aus Kolbermoor und Fürstenfeldbruck, deren Mädchen teilweise bei den Damen in Regional- und Bayernliga spielen, total überfordert.

Bei der "Nordbayerischen" traf der TuS Schnaittenbach zunächst auf den deutschen Schülerinnen-Meister des Vorjahres, TV Hofstetten (Unterfranken). Mit der in der 3. Bundesliga der Damen aktiven und bei den deutschen Schül-erinnen-Meisterschaften drittplatzierten Franziska Schreiner an der Spitze zählte der TV auch diesmal wieder zu den Titelanwärtern. Die Ehenbachtalerinnen überraschten den Favoriten mit ihrer Doppelaufstellung. Julia Finster/Hanna Träger sorgten an Nummer zwei gegen Benita Wolz/Leticia Wriedt für den einzigen Punkt bei der 1:8-Niederlage.

Wie der Mitkonkurrent um Platz zwei, die DJK Weingarts (Oberfranken), zuvor fertigte auch der TuS Schnaittenbach die SpVgg Weiboldshausen (Mittelfranken) mit 8:0 ab. Da Weingarts gegen Hofstetten 0:8 verlor, reichte dem TuS im Spiel gegen die Oberfranken ein Unentschieden. Nach über zweistündigem Kampf stand das Wunschresultat von 7:7 fest. Beste Oberpfälzerin war Julia Finster mit drei Einzelsiegen.

Bei der "Bayerischen" tags darauf war von Anfang an klar, dass Schnaittenbach gegen die Südvertreter SV DJK Kolbermoor und TuS Fürstenfeldbruck chancenlos sein würde. Zunächst kassierten die Ehenbachtalerinnen ohne Satzgewinn ein 0:8 gegen den späteren Meister Kolbermoor. Gegen Fürstenfeldbruck holten Julia Finster/Hanna Träger den Ehrenpunkt zum 1:8.

Fußball

Gegner gesucht

DJK Amberg

Für ein Vorbereitungsspiel am Sonntag, 29. März. Kontakt: Dovan Özsoy, Telefon 0176/62176707.

Service

So erreichen Sie uns:

Sport-Redaktion Amberg:

Christian Frühwirth (09621) 306-260

Reiner Fröhlich (09621) 306-261

E-Mail: az.sport@zeitung.org

Fax: (09621) 306-250
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.