Tischtennisabteilung zeichnet Johann Stiegler aus
Erster Ehrenspielführer

Die Tischtennisabteilung hat einen Ehrenspielführer. Die Ernennungsurkunde nahm Johann Stiegler von Spartenchef Jürgen Lautner (von rechts) entgegen. Bild: stg
Immenreuth. (stg) Eine außergewöhnliche Auszeichnung für außergewöhnliche Verdienste: Johann Stiegler ist der erste Ehrenspielführer der Tischtennis-Abteilung des SV Immenreuth.

Die dazugehörige Urkunde überreichte Abteilungsleiter Jürgen Lautner in der Meisterschaftsfeier im Sportheim. Mit der zweiten und dritten Mannschaft hatten sich in der abgelaufenen Saison zwei Teams jeweils den ersten Platz in ihren Ligen gesichert.

"Diese Auszeichnung wird es so schnell sicherlich nicht wieder geben", hob der Abteilungsleiter die Bedeutung der Ehrung hervor. Lautner berichtete, dass Stiegler seit 1975 ununterbrochen in verschiedenen Mannschaften das Amt des Mannschaftsführers innehatte. In der kommenden Saison werde er erstmals nicht diese Position ausfüllen.

Lautner hob zudem die Verdienste Stieglers in der Jugendarbeit hervor, für die er viele Jahre verantwortlich war. "Und auch heute bist Du für die Jugend da, wenn Du gebraucht wirst." Darüber hinaus profitiere die Abteilung immer wieder vom Organisationstalent Stieglers, wenn es darum gehe, Ausflüge zu planen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.