Top-Ten-Cup in Hirschau
Turnen

Hirschau. (hä) Der Turngau Nordoberpfalz veranstaltet am Sonntag, 24. April, in Hirschau den Gau-Liga-Cup weiblich. Ausrichter ist der TuS Hirschau, die Gesamtleitung liegt in den Händen von Julia Ritter, der Gaufachwartin für das Gerätturnen weiblich. Startberechtigt sind alle Turnerinnen, die beim Gau-Liga-Cup die Qualifikation für die Top-Ten geschafft haben.

82 Damen und Mädchen aus sieben Vereinen des Turngaus Nordoberpfalz treten an. Es wird 196 Starts geben, 20 mehr als vor einem Jahr. Alleine 83 kann die TG Tirschenreuth auf sich vereinigen, mit Abstand folgt Gastgeber TuS Hirschau mit 36. Der TSV Erbendorf absolviert 23, TuS Rosenberg 20 Starts. Es folgen der TV Amberg mit 14, der TV Sulzbach mit 12 und der ATSV Tirschenreuth mit 8 Einsätzen.

Um 9 Uhr beginnt am Sonntag das Einturnen, die Siegerehrung für die ersten drei Runden ist gegen 11.40 Uhr vorgesehen. Die Gruppen vier bis sechs werden gegen 14 Uhr ihre Sieger küren.

Gegner gesucht

TSV Kastl

Die E2-Junioren des TSV Kastl suchen ab Anfang Mai Gegner für Testspiele. Meldungen bei Josef Kukla, Telefon 09642/3756.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.