Toto-Pokal

Runde
Dienstag

SC Kreith - FC Wernberg 1:4

Mittwoch, 19 Uhr

DJK SV Steinberg - Wackersdorf FC Maxhütte - TuS Dachelhofen ASV Fronberg - SV Haselbach FTE Schwandorf - Kemnath/B. SpVgg Bruck - 1. FC Rötz SV Erzhäuser - Neukirchen/B. TSV Klardorf - SF Weidenthal SC Arrach - SV Lohberg SV Rimbach - FSV Pösing SV Gleißenberg - SV Schönthal VfB Wetterfeld - SV Atzenzell

Mittwoch, 15. Juli, 19 Uhr

TV Waldmünchen - Tännesberg

Samstag, 18. Juli, 16 Uhr

TSV Winklarn - SC Sinopspor 57

Fußball

"Alte Bekannte" in Etzenricht

Etzenricht. (war) Dies ist ein echter Härtetest für den SV Etzenricht: Am Mittwoch um 19 Uhr empfängt der Landesligist den Regionalliga-Aufsteiger FC Amberg.

Von den Neuzugängen 2015 der Vilsstädter ist Thomas Schneider am bekanntesten. Der 25-jährige wechselte vom Weidener Wasserwerk zum FC. Die Etzenrichter Fans freuen sich auf ein Wiedersehen mit zwei ehemaligen Publikums-Lieblingen. In seiner letzten Saison (2011/2012) vor seinem Wechsel von der Haidenaab an die Vils traf Benjamin Werner 20 Mal für den SVE, obwohl die Mannschaft im unteren Teil der Tabelle platziert war.

Die Dribbelstärke und der Spielwitz, den Michael Dietl (21) versprühte, haben die Zuschauer noch in bester Erinnerung. Für den "Michi" lief es mit 23 Einsätzen in der Bayernliga im ersten Jahr schon perfekt.

"Allen Spielern werde ich wiederum die Möglichkeit einräumen, sich auf hohem Niveau beweisen zu können", freut sich SV-Trainer Michael Rösch auf die Herausforderung gegen diesen Hochkaräter und auf die "alten Bekannten".
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.