Tragikomödie "Indien" auf Schloss Friedrichsburg

Tragikomödie "Indien" auf Schloss Friedrichsburg Das Landestheater Oberpfalz zeigt ab Donnerstag, 2. Juli, auf Schloss Friedrichsburg in Vohenstrauß die Tragikomödie "Indien" der beiden österreichischen Kabarettisten Josef Hader und Alfred Dorfer. Deren sympathisch unsympathischen Protagonisten sind mit verbalen Gehässigkeiten unterwegs. Aus Feindseligkeit wird eine berührende Ode an die Freundschaft. Weitere Termine: 4., 9., 12., 23. und 24. Juli (jeweils um 20 Uhr) sowie am 19. Juli um 18 Uhr. Karten g
Das Landestheater Oberpfalz zeigt ab Donnerstag, 2. Juli, auf Schloss Friedrichsburg in Vohenstrauß die Tragikomödie "Indien" der beiden österreichischen Kabarettisten Josef Hader und Alfred Dorfer. Deren sympathisch unsympathischen Protagonisten sind mit verbalen Gehässigkeiten unterwegs. Aus Feindseligkeit wird eine berührende Ode an die Freundschaft. Weitere Termine: 4., 9., 12., 23. und 24. Juli (jeweils um 20 Uhr) sowie am 19. Juli um 18 Uhr. Karten gibt es bei allen NT-Ticket-Vorverkaufsstellen sowie auf www.nt-ticket.de. Infos auch auf: www.landestheater-oberpfalz.de. Für die Vorstellung am Donnerstag, 9. Juli, verlost das Medienhaus "Der neue Tag" zweimal zwei Tickets. Wer dabei sein will, schreibt bis Montag, 29. Juni, 12 Uhr eine E-Mail (Betreff: Indien) an freikarten@derneuetag.de - Name, Adresse und Telefonnummer nicht vergessen! Die Gewinner werden umgehend informiert. Bild: hfz/LTO
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.