Trauer um Herbert Hartwig
Verstorben

Weiherhammer. (baw) Unter großer Anteilnahme wurde am Samstag Herbert Hartwig (83) beerdigt. Auf die Leistungen des Verstorbenen eingehend, predigte Pfarrer Adam vom Menschen, der sich für andere aufopferte. Am offenen Grab dankte Pfarrgemeinderat Hans Wolfram Hartwig für den 45-jährigen Dienst als Kirchenpfleger der Pfarrei "Heilige Familie".

In dieser Zeit seien viele Objekte geschaffen und umgestaltet worden, die noch heute als Begegnungsstätte dienen. Wolfram erinnerte an die Kirchenrenovierung 1983, Kindergartenerweiterung, Umgestaltung des Friedhofs und Renovierung der Aussegnungshalle sowie des Pfarrhofs. Während seiner Amtszeit diente er den Pfarrern Sebastian Köglmeier, Wilhelm Pitschmann und Max Stiegler. Für die Feuerwehr legte Hans Säckl am Grab des Gründungsmitgliedes und langjährigen Gerätewartes einen Kranz nieder.

Tipps und Termine Mit dem Fahrrad zum Volksfest

Freihung. Der Radfahrverein Eintracht Elbart radelt am Samstag, 1. August, zum Deutsch-Amerikanischen Volksfest nach Grafenwöhr. Treffen ist um 15 Uhr am Rathaus. Informationen bei Christian Wiesneth, Telefon 09646/1716.

Schwarzes Brett Rathaus zu

Das Rathaus in Kaltenbrunn ist am Donnerstag, 30. Juli, geschlossen. In dringenden Fällen ist das Rathaus in Weiherhammer zuständig.

Blut spenden

Blutspendetermine des BRK sind am Montag, 3. August, von 16 bis 20 Uhr in der Turnhalle der Mittelschule Weiherhammer und am Donnerstag, 27. August, von 16.30 bis 20.30 Uhr im katholischen Pfarrheim Etzenricht.

Alkoholikerinnen

Selbsthilfegruppe "Alkohol - nein danke" für Frauen Montag um 19 Uhr im Pfarrheim St. Josef, Pfarrer-Schreyer-Straße 10 a, in Wernberg-Köblitz.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11032)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.