Traum-Comeback: Vier Tore

Seit mehreren Monaten musste der SV Mitterteich ohne seinen Torjäger Frantisek Nedbaly auskommen. Beim Comeback meldete sich der Tscheche mit vier Toren eindrucksvoll zurück.

Tore: 1:0 (10.) Frantisek Nedbaly, 1:1/1:2 (54./57.) Marco Siniawa, 2:2/3:2/4:2 (59./78./90.) Frantisek Nedbaly

(möt/kap) Es war nur ein Testspiel, aber die Verantwortlichen des Landesligisten SV Mitterteich dürften hörbar aufgeatmet haben. Denn beim 4:2-Sieg gegen den Bezirksligisten TSV Thiersheim erzielte Frantisek Nedbaly alle vier Tore. Damit gelang dem Tschechen nach seiner seit Mitte August dauernden Leidenszeit wegen Achillessehnenproblemen ein tolles Comeback. Der 38-Jährige, in der zweiten Saison für die Mitterteicher in Diensten, erledigte damit seinen ehemaligen Verein TSV Thiersheim auf Kunstrasen in Eger fast im Alleingang.

Die Oberpfälzer gingen in dem interessanten und flotten Testspiel schon in der zehnten Minuten durch Nedbaly in Führung. Davon unbeeindruckt versteckten sich die ebenbürtigen Oberfranken nicht und lieferten der Truppe von SV-Trainer Sascha Haberkorn, er vertrat den erkrankten Reinhold Schlecht, eine offensive und von taktischen Zwängen befreite Begegnung. Ihre stärkste Phase nutzten die Oberfranken kurz nach der Pause, als Marco Siniawa mit einem Doppelschlag sein Team in Führung schoss. Die Freude darüber währte nur kurz. Der überragende Frantisek Nedbaly glich nicht nur aus, sondern stellte mit zwei weiteren Treffer den Endstand her.

Absage gegen den Club

Das für Samstag, 14. Februar, in Eger angesetzte Vorbereitungsspiel gegen die U-23 des 1. FC Nürnberg musste vom SV Mitterteich abgesagt werden. "Influenza legte einen Großteil der Mannschaft flach", begründete Trainer Reinhold Schlecht die Absage. "Es macht also keinen Sinn, die Begegnung auszutragen." Allerdings waren sich Schlecht und FCN-Betreuer Albert Üblacker einig, dass die Partie im Sommer auf jeden Fall nachgeholt wird.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.