Trausnitz.
Große Revision: Kraftwerksgruppe Pfreimd geht vier Monate vom Netz

Große Revision: Kraftwerksgruppe Pfreimd geht vier Monate vom Netz Trausnitz. (cv) Zehn Millionen Euro investiert GDF Suez in die viermonatige Revision der Kraftwerksgruppe Pfreimd. Neben baulichen Maßnahmen - vor allem am trocken gelegten Hochspeicher Rabenleite - werden mechanische, elektrotechnische und leittechnische Anlagenkomponenten in den Pumpspeicherwerken auf den neuesten Stand gebracht. Gestern informierten Kraftwerksleiter Joachim Morsch (Zweiter von rechts) und der Projektleiter Revi
(cv) Zehn Millionen Euro investiert GDF Suez in die viermonatige Revision der Kraftwerksgruppe Pfreimd. Neben baulichen Maßnahmen - vor allem am trocken gelegten Hochspeicher Rabenleite - werden mechanische, elektrotechnische und leittechnische Anlagenkomponenten in den Pumpspeicherwerken auf den neuesten Stand gebracht. Gestern informierten Kraftwerksleiter Joachim Morsch (Zweiter von rechts) und der Projektleiter Revision, Dr. Cornel Ensslin, über das Gesamtpaket. Neben der 18-köpfigen Kraftwerksmannschaft sind 50 Arbeiter auf der Baustelle tätig. (Seite 3). Bild: Götz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.