Treu und im Verein engagiert

Schützenmeister Josef Kaiser (hinten, links) und Ehrengauschützenmeister Wolfgang Frank (hinten, rechts) gratulierten den langjährigen Mitgliedern. Bilder: heg

Ehren-Gauschützenmeister Wolfgang Frank zeigte sich erstaunt über die Aktivitäten des Schützenvereins Stockenfels. Im Gasthaus "Zur Sonne" in Brunn lobte er nicht nur den guten Zusammenhalt, auch die Schießleistungen könnten sich sehen lassen.

(heg) Schützenmeister Josef Kaiser informierte die Anwesenden des derzeit 205 Mitglieder zählenden Vereins über die vielen Aktivitäten. Kaiser gratulierte Anna Birk zum Titel Schützenliesl beim Gaukönig- und Gaupokalschießen. Außerdem standen Ehrungen und Neuwahlen an (siehe Infokasten). Schießleiter Hermann Fendl berichtete über das Sportliche. Die Vereinsmeisterschaft auf Luftgewehr holte sich Hans-Peter Nerl (368 Ringe), auf Luftpistole Markus Fendl (348) und auf Luftgewehr Auflage Anna Nerl (244). Den Wilhelm-Graf-Gedächtnispokal sicherte sich Jungschütze Moritz Körner (40,09-Teiler). Am Königsschießen nahmen 23 Schützen teil. Schützenkönig ist Hans-Peter Nerl mit einem 511,15-Teiler. 1. Ritter wurde Elfriede Scharf (700,22) und 2. Ritter Jakob Hummel (1071).

Dritter Platz bei Gaupokal

Die Pistolenabteilung hat 25 Mitglieder, berichtete Leiter Benjamin Wier. Die Vereinsmeisterschaften wurden in vier Disziplinen ausgetragen. Ergebnisse Kleinkaliber: Rang 1 Josef Kaiser (516 Ringe), Rang 2 Markus Fendl (506), Rang 3 Gerhard Scherl (477). Großkaliber: Rang 1 Markus Fendl (333), Rang 2 Hermann Fendl (284), Rang 3 Franz Hierl (271). Langwaffe 100 Meter: Rang 1 Markus Fendl (155), Rang 2 Benjamin Wier (145), Rang 3 Franz Hierl (84). In der Disziplin Langwaffe 50 Meter meldete sich nur der Teilnehmer Hermann Fendl und kam dann eben mit 165 Ringen auf Platz 1. Beim Gaupokalschießen belegte die Mannschaft, bestehend aus Hermann Fendl, Josef Kaiser und Benjamin Wier, den dritten Platz.

Damenleiterin Hilde Woppmann informierte über die Teilnahme am Weihnachtsmarkt. Bei der Vereinsmeisterschaft Damen sicherte sich Tamara Braun mit 366 Ringen den 1. Platz und Anna Nerl in der Disziplin aufgelegt mit 244 Ringen ebenfalls einen 1. Platz. Woppmann selbst wurde beim Königsschießen mit einem 322-Teiler Schützenliesl.

Meisterschaften ausrichten

Jugendleiterin Tamara Braun betreut derzeit sieben Jungschützen. Vereinsmeister Jugend auf Luftgewehr wurde Jonas Bockes (162 Ringe), Vereinsmeister Jugend auf Luftpistole Moritz Körner (137 Ringe). Den Titel des Jugendkönigs erkämpfte sich Nick Rester (1010,52 Teiler). 1. Ritter wurde Jonas Bockes (1994,38) und 2. Ritter Moritz Körner (2245,41). Ehrengauschützenmeister Wolfgang Frank warb um die Übernahme der Ausrichtung der Gaumeisterschaften. Schützenmeister Kaiser signalisierte eine Zusage. Der derzeitige Seelsorger der Pfarrei Fischbach, Pater Alfred Lindner, nutzte die Versammlung, um für einen Talk-Abend am Dienstag, 24. November, um 19 Uhr im Gasthaus Roidl zu werben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fischbach (1249)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.