Trinkwasser wieder keimfrei
Stadtrat

Schönsee. (ptr) Aufgrund von Keimen muss das Brauchwasser für den Ortsteil Dietersdorf seit Ende September gechlort werden. Wie Bürgermeisterin Birgit Höcherl am Mittwoch in der Sitzung informierte, sei die Ursache für die Verkeimung noch nicht sicher festgemacht. Eventuell seien aber in eine Betonwand eingewachsene Baumwurzeln der Grund. Nachdem nun die erste Negativprobe vorliegt, wird die Chlorung zurückgefahren. Wie das Gesundheitsamt gestern mitteilte, muss allerdings nächsten Dienstag nochmals eine Probe gezogen werden. Erst danach kann die Desinfektion des Trinkwassers aufgehoben werden.

Josef Eibauer fragte an, ob es sinnvoll sei, an verschiedenen Stellen aufzugraben. Die Stadträte verständigten sich darauf, keinen übertriebenen Aktionismus an den Tag zu legen. Denn die Betonwand sei nicht im Laufe der Zeit porös geworden, sondern die Ursache liege schon beim Bau der Anlage im Jahr 1952.

Kurz notiert Über Einbrüche und Sicherheit

Stadlern/Schönseer Land. (gl) Das Thema Einbrüche und Sicherheit steht im Mittelpunkt einer Gesprächsrunde heute um 15.30 Uhr im Aufenthaltsraum des Stadlerner Feuerwehrhauses. Als Teilnehmer haben neben den Bürgermeistern der Verwaltungsgemeinschaft auch ein Vertreter der Polizeiinspektion Oberviechtach und Landrat Thomas Ebeling zugesagt. Die Bevölkerung ist eingeladen.

Cäcilienfeier mit Abschied

Schönsee. (gl) Beim Kirchenchor Sankt Wenzeslaus sind alle Chormitglieder heute um 19 Uhr zur Cäcilienfeier in die Pizzeria "La Strada" eigeladen. Neben dem Tätigkeitsbericht von Chorleiter Hubert Reimer werden zwei langjährige Chormitglieder verabschiedet. Dazu wird Stephan Schlögl über seine Zeit als ehemaliger Regensburger Domspatz berichten. Er wird als Mitglied des "Renner-Ensembles Regensburg" am 27. Dezember beim Weihnachtskonzert in der Pfarrkirche mitwirken.

Chormitglieder, die nicht an der Feier teilnehmen können, werden gebeten, sich bei Lisbeth Balk, 09674/1287, abzumelden.

Treffen der Ehemaligen

Schönsee/Waldmünchen. (gl) Zur Wiedersehensfeier, verbunden mit der Jahreshauptversammlung des "Vereins der Ehemaligen, Freunde und Förderer der Ludwig-Erhard-Wirtschaftsschule Waldmünchen" sind alle ehemaligen und jetzigen Schüler und Lehrer, sowie alle Freunde der Schule heute ins Bistro Weninger in der Schulstraße in Waldmünchen eingeladen. Beginn ist um 20 Uhr; bei freiem Eintritt erhalten willkommene Neumitglieder ein Freigetränk.

Mountain-Bike und 100 Euro

Tiefenbach/Schönau. (kk) Die Feuerwehr Schönau lädt am Samstag, 22. November, um 20 Uhr zum Preisschafkopf ins Vereinsheim ein. Als Preise stehen ein Mountain-Bike sowie 100 Euro und 50 Euro und für jeden Teilnehmer ein Preis parat.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.