TrioLogie gibt im Capitol den Ton an
Kulturtipps

Ungewöhnliche Perfektion bietet TrioLogie. Bild: Bleisteiner
Sulzbach-Rosenberg. Die Percussion-Formation TrioLogie tritt am Samstag, 9. Mai, um 19.30 Uhr im Capitol auf. Das Programm besticht durch eigenwillige Interpretationen bekannter Hits, mitreißenden Drum & Percussion-Einlagen, vom Plattler bis Satisfaction, von Blue Bossa bis Ragtime, von Leitern bis Boomwhakers. Dies alles im Klanggefüge von Mallets, Kontrabass und Percussions, inklusive "e4p black Edition", das Anspruch und Entertainment miteinander vereint. Einlass 18.30 Uhr. Karten an der Abendkasse kosten sieben Euro.

Barock und Kirchenkunst

Sulzbach-Rosenberg. In der Barockzeit war Sulzbach ein eigenständiges Fürstentum. Ein reich bebilderter Vortrag am Donnerstag, 7. Mai, um 20 Uhr in der Druckerei Seidel berührt barocke Architektur und Altarkunst ebenso wie die Arbeit von Bildhauern und Malern. Referent ist Dr. Friedrich Fuchs, Kunsthistoriker am Diözesanmuseum Regensburg. Der Eintritt ist frei.

"Minerva liest" zum Wonnemonat

Sulzbach-Rosenberg. Die Lesereihe "Minerva liest" in der Buchhandlung Dorner ist am Dienstag, 5. Mai, mit "Komm lieber Mai". Das Thema "Gartenträume" kommt am Dienstag, 2. Juni, dran. Beginn jeweils 9.30 Uhr. Bei "Minerva liest" abends geht es am Dienstag, 23. Juni, um 19.30 Uhr um "Sommernachtsträume".
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.