Tritt gegen den Außenspiegel
Polizeibericht

Wernberg-Köblitz. Mit einem Schlag oder Tritt beschädigte ein unbekannter Täter zwischen Montag, 16.30 Uhr, und Dienstag, 16 Uhr, den linken Außenspiegel eines weißen Kleintransporters, der im Naabweg geparkt war. Der Schaden am Fahrzeug beträgt rund 300 Euro. Die Polizei Nabburg bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 09433/2404-0.

Gegen Lichtmasten gekracht

Pfreimd-Weihern. Zu einem nicht genau feststellbaren Zeitpunkt am Montag fuhr ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer gegen einen Lichtmasten in Weihern und machte sich anschließend aus dem Staub. Dabei richtete er einen Schaden von etwa 1400 Euro an. Die Polizei Nabburg bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 09433/2404-0.

Auto beschädigt

Schwarzenfeld. Während ein blauer Ford Focus am 2. Januar zwischen 14 und 17 Uhr auf dem Sparkassenparkplatz in der Hauptstraße abgestellt war, beschädigte ein bisher unbekannter Täter das Fahrzeug. Vermutlich schlug der Unbekannte mit einem Gegenstand gegen die hintere rechte Beifahrertüre und hinterließ dabei einen Schaden in Höhe von 350 Euro. Hinweise an die PI Nabburg unter Telefon 09433/2404-0.

Beim Rangieren gegen Fluchttreppe

Schwarzenfeld. Ein bislang nicht bekannter Fahrzeugführer lieferte bereits am 11. Dezember mit seinem Lastzug Ware bei einem Lebensmittelmarkt in der Morgenlandstraße an. Beim Rangieren stieß er vermutlich mit seinem Lkw-Anhänger gegen eine in der Anlieferzone angebrachte Fluchttreppe und beschädigte diese. Anschließend entfernte er sich vom Unfallort. An der eisernen Fluchttreppe entstand ein Schaden in Höhe von rund 3000 Euro. Weil der Geschädigte die Angelegenheit zunächst privatrechtlich regeln wollte, erstattete er erst jetzt Anzeige.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.