TSG-Faustballerinnen kehren mit zwei Siegen vom ersten Spieltag zurück
Zum Auftakt ganz stark

Weiherhammer. Die Voraussetzungen zum Saisonstart der Faustball-Damen der TSV Mantel-Weiherhammer waren nicht optimal. Aber obwohl einige Spielerinnen nicht einsatzbereit waren, schlug sich das Bayernligateam in Eibach hervorragend und kehrte mit zwei Siegen zurück.

In der ersten Begegnung des Tages traf die TSG auf den Neueinsteiger in der Bayernliga, den TSV Heining. Im ersten Satz fanden die TSG-Damen wie befürchtet nicht wirklich ins Spiel. Tina Spöth stand an Stelle von Stefanie Wolfram in der Mitte, statt auf dem Nebenschlag. Dort lief Michaela Riedl aus der zweiten Damenmannschaft auf. In dieser Kombination hatten die Mantel-Weiherhammerer noch nie gespielt. Zudem hatten sie keine Ersatzspieler zu Verfügung. Zwar kämpften die Damen um jeden Ball, den ersten Satz mussten sie dennoch mit 8:11 an den TSV Heining abgeben. Im zweiten Satz fand die TSV langsam ins Spiel und gewann überraschend mit 15:14. Nun packte die TSG-Damen der Ehrgeiz und sie wollten das Spiel für sich entscheiden. Die fünf Damen gaben alles und wurden mit einem 11:6 im dritten Satz und somit einem 2:1-Sieg belohnt.

Davon beflügelt starteten sie in das zweite Spiel, in dem sie auf den bereits bekannten Gegner TV Haibach trafen. Die TSG-Damen spielten gewohnt souverän und zeigten, was sie können. Den ersten Satz gewannen sie klar mit 11:4. Auch im zweiten Durchgang hatten sie klar die Nase vorne. Kurzzeitig kämpfte sich der TV Haibach allerdings heran, konnte die Führung aber nicht übernehmen. Den zweiten Satz gewann die TSG mit 13:11 und das Spiel mit 2:0. Gleich im Anschluss daran war der Gegner der TV Eibach, der Meister der letzten Feldsaison. Zwar schlugen sich die TSG-Damen wacker, mussten sich aber 6:11/8:11 geschlagen geben.

Für die TSG spielten: Andrea Wolfram, Michaela Riedl, Stefanie Wolfram, Heike Neumann und Tina Rebhan.

Am Sonntag, 17. Mai, haben die Bayernliga-Damen und die Landesliga-Herren ihren ersten Heimspieltag bei der TSG-Turnhalle in Mantel. Spielbeginn bei den Herren ist um 10 Uhr, bei den Damen um 11 Uhr.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.