TSV Aubstadt - SpVgg SV 3:3
Bayernliga Nord

TSV Aubstadt: Reusch, Poznic (39. Thomann), Kirsten, Bauer, Trunk, Rützel, Benkenstein, Leicht (60. Schebak), Hümmer, Bäcker (77. Noack), Grell

SpVgg SV Weiden: Forster, Scherm (82. Heckenberger), Wendl (21. Paulus), Schuster, Wildenauer, Reich, Wodniok, Graf, Riester, Egeter, Rodler

Tore: 0:1 (5.) Ralph Egeter, 1:1 (15.) Daniel Leicht, 1:2 (26.) Josef Rodler, 1:3 (32.) Rafael Wodniok, 2:3 (60.) Sascha Bäcker, 3:3 (87.) Julian Grell - SR: Christopher Schwarzmann (Schesslitz) - Zuschauer: 195

VfL Frohnlach - Burglengenfeld 3:1

VfL Frohnlach: Hempfling - Eckert, Bulat, Teuchert (85. Mex), Burkhard - Schmidt, Beetz, Pflaum, Hartmann (64. Werner), Knie - Mc Cullough (86. Wagner)

ASV Burglengenfeld: Epifani M. - Zempelin (75. Meier), Sander, Schnaus, Müller - Seibert, Schihada (79. Rothut), Gröger, Dimespyra, Fuchs - Epifani B.

Tore: 1:0 (1.) Kevin Hartmann, 1:1 (34.) Benjamin Epifani, 2:1 (52.) Lukas Pflaum, 3:1 (61.) Alexander Eckert - SR: Mario Hofmann (Heroldsbach) - Zuschauer: 150

Statistik

SV Erlenbach - Don Bosco Bamberg 0:2 (0:1) Tore: 0:1 (1./Eigentor) Bastian Kalweit, 0:2 (78.) Christoph Kaiser - SR: Markus Hertlein (Dinkelsbühl) - Zuschauer: 350

Würzburger FV - SV Seligenporten 1:2 (1:0) Tore: 1:0 (43.) Adrian Istrefi, 1:1 (79.) Florian Bauer, 1:2 (89.) Florian Bauer - SR: Stefan Klerner (Lichtenfels) - Zuschauer: 403 - Gelb-Rot: (77.) Kevin Dees (Würzburg)

VfB Eichstätt - TSV Großbardorf 0:1 (0:0) Tor: 0:1 (65.) Manuel Leicht - SR: Christian Dietz (Kronach) - Zuschauer: 630

SSV Jahn Regensburg II - SV Alemannia Haibach 2:0 (1:0) Tore: 1:0 (42.) Kaan Aygün, 2:0 (62.) Joseph Ammer - SR: Gezim Rasani (Schalding-Heining) - Zuschauer: 80

FC Eintracht Bamberg - SpVgg Bayern Hof 0:2 (0:1) Tore: 0:1 (38.) Florian Rupprecht, 0:2 (64./Foulelfmeter) Harald Fleischer - SR: Peter Dotzel (Heidenfeld) - Zuschauer: 734 - Rot: (62.) Mirza Mekic (Bamberg) grobes Foulspiel

Regionalliga Bayern SSV Jahn auf Talfahrt

Tore: 0:1 (33./Foulelfmeter) Andreas Buchner, 0:2 (60.) Ryoma Watanabe - SR: Brand (Schallfeld) - Zuschauer: 4347 - Gelb-Rot: (57.) Palionis (SSV Jahn/Reklamieren und Foulspiel

Der SSV Jahn Regensburg steckt in einer Krise: Der lange Zeit so souveräne Regionalliga-Tabellenführer kassierte am Sonntag eine 0:2 (0:1)-Heimniederlage gegen den FC Ingolstadt II. SSV-Trainer Christian

Dabei hatten die Regensburger zunächst die größeren Spielanteile. Ein Freistoß von Kolja Pusch landete an der Latte (15.). In Führung gingen jedoch etwas überraschend die Gäste. Marcel Posselt wurde im Strafraum von Thomas Paulus zu Fall gebracht. Den Elfmeter verwandelte Andreas Buchner sicher (33.). Nach dem Wechsel agierte der Gastgeber ohne Idee. Zudem musste der Tabellenführer ab der 57. Minute zu Zehnt weiterspielen, da Markus Palionis wegen wiederholten Foulspiels Gelb-Rot sah. Drei Minuten später bauten die Schanzer den Vorsprung durch Ryoma Watanabe zum Endstand aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.