TSV gegen SpVgg SV Weiden II - SV Plößberg empfängt die DJK Neustadt
Kreisliga-Gipfel in Erbendorf

Zum letzten Spiel vor der Winterpause empfängt der SV Plößberg am Sonntag die DJK Neustadt. Das Hinspiel (Szene mit Max Weniger, links) verloren die Stiftländer mit 0:3. Bild: Gebert
Weiden. (mvk) Großkampfstimmung im Kreinzl-Stadion: Tabellenführer TSV Erbendorf (1./35 Punkte), zehn Partien ohne Niederlage, empfängt am letzten Spieltag vor der Winterpause zum Spitzenspiel der Kreisliga Weiden Nord die elf Mal in Serie unbesiegte SpVgg SV Weiden II (4./32).

Sollte es im Top-Spiel eine Punkteteilung oder einen Weidener Sieg geben, könnte der SV Plößberg (2./34) die Tabellenführung zurückerobern. Voraussetzung dafür ist ein Heimsieg gegen die DJK Neustadt (7./25). Auch der Tabellendritte SpVgg Schirmitz (32) möchte mit einem Heimdreier gegen die DJK Ebnath (11./13) ganz vorne dabeibleiben.

Beim Lokalderby zwischen dem Drittletzten SC Eschenbach (12./13) und dem Neuntplatzierten SC Kirchenthumbach (18) werden wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt vergeben.

SV Plößberg       So. 14.00       DJK Neustadt
"Wir müssen uns gegen laufstarke Gäste unbedingt wieder steigern", fordert SV-Coach Harald Walbert sein Team auf. Wie schon über einen relativ langen Zeitraum fehlen wieder viele Leistungsträger. Neben den Langzeitverletzten muss er auf Sturmführer Matthias Freundl verzichten. Auch der Einsatz von Alex Benner und Kapitän Toni Weniger ist noch offen. Trotzdem sollen alle Kräfte mobilisiert werden, um sich für die 0:3-Hinspielniederlage zu revanchieren. Nach drei Einbußen in Folge gegen Aufstiegsaspiranten sind die Gäste auf Rang sieben abgerutscht. Dies ist aber kein Beinbruch, denn die Mannschaft ist jung und zahlt gegen routinierte Gegner immer noch Lehrgeld. Nun geht die Reise zum Tabellenzweiten, wo mit einem Teilerfolg ein versöhnlicher Abschluss des Jahres angestrebt wird. "Nach der Winterpause greifen wir nochmals an", kündigt Coach Mo Dal an.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.