TSV Kirchenlaibach bietet sich im Heimspiel gegen Quelle Fürth nächste Chance
Viel zu früh für Resignation

Die Lufthoheit wollen die Kirchenlaibacher (links Tobias Eigler) im Heimspiel gegen Quelle Fürth in jedem Fall behalten. Bild: G. Büttner
Kirchenlaibach. (lai) Mit der SG Quelle Fürth gastiert am Samstag, 18. April, um 16 Uhr ein Gegner an der Jahnstraße, gegen den der TSV Kirchenlaibach schon in der Vorrunde mit 0:3 das Nachsehen hatte. Fürth verfügt über eine Mannschaft aus technisch guten und schnellen Spielern.

In 2015 gelang es noch keinem Gegner, das junge Team zu besiegen. Mit 17 verschiedenen Torschützen sind im Prinzip alle Mannschaftsteile torgefährlich. Bei aktuell 42 Punkten kann die derzeit auf dem 7. Tabellenplatz rangierende Quelle ohne Druck aufspielen.

Ganz anders die Gastgeber. Ihnen gelingt es einfach nicht, sich bietende Chancen in Zählbares umzumünzen. Auch in Selbitz war die knappe Niederlage trotz vieler ausfallbedingt erzwungener Umstellungen auf mehreren Positionen nicht unabwendbar. Aber die nur von Erfolgen gegen Kellerkinder unterbrochene Misserfolgssträhne der letzten Wochen legt sich auf die Psyche der Spieler. Wen wundert es? Einige sind offenbar nicht mehr in der Lage, das Letzte aus sich herauszuholen, ist erst einmal der Gegner in Führung gegangen. Resignation legt sich dann wie Raureif auf das Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit.

Dennoch könnte gerade gegen den einstigen Regionalligisten, für den es um nichts mehr geht, der Bock umgestoßen werden. Schließlich werden angeschlagene Gegner nur allzu leicht unterschätzt. Darauf spekuliert man in Kirchenlaibach.

Da wieder jede Menge Ausfälle zu verzeichnen sind - Lauer, Grauberger, Schmidt (privat), Knappe, Mager (beruflich), Dadder, Grüner, Eigler, Kauper (verletzt) - muss Trainer Kaufmann gehörig improvisieren. Dabei hofft er, dass der ein oder andere Spieler Gefallen an seiner neuen Aufgabe innerhalb der Mannschaft findet und so dem Team insgesamt helfen kann.

Das voraussichtliche Aufgebot: Obwandner, Baumgärtner, Fürst, Hader, Hiery, Hörath, Höreth, Hoffmann, Nitschke, Olpen, Opfermann, Sendelbeck, Sommerer, Kaufmann.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.