TSV Kirchenlaibach und SV Mitterteich trennen sich 1:1
Noch Luft nach oben

TSV Kirchenlaibach: Obwandner, Olpen, P. Höreth, Knappe, Hader, Opfermann (68. Grüner), Sendelbeck, S. Höreth, Hoffmann (42. Kauper), Lauer, Eigler

SV Mitterteich: Eckert, Zettl, Jakob, Göhlert, Broschik, (46. Bächer), Stilp (58. Stich), Männl, Müller, Ryba (58. Pirner), Nedbaly (58. Hösl), Dürbeck (58. Weiß)

Tore: 1:0 (36.) Marcel Hoffmann, 1:1 (70.) Daniel Hösl - SR: Johannes Hamper (Katschenreuth) - Zuschauer: 30 - Rot: (38.) Ralf Jakob (SVM/Tätlichkeit), (42.) Tobias Obwandner (TSV/Unsportlichkeit)

Die Generalprobe vor dem Wiederbeginn des Punktspielprogramms in der Landesliga Nordost brachte für den TSV Kirchenlaibach ein 1:1. Negative Höhepunkte der Partie gegen den SV Mitterteich waren die Roten Karten für Ralf Jakob (SVM) und Tobias Obwandner (TSV).

Auf dem holprigen Hartplatz entwickelte sich eine flotte Partie. Beide Teams setzten in erster Linie auf Abwehrarbeit und taten sich mit der Ballkontrolle schwer. Insgesamt betrachtet kann das Match als "bewegte Übungseinheit" verbucht werden. Beide Mannschaften müssen sich steigern, wenn sie ihre Ziele erreichen wollen. Ein missglückter Klärungsversuch von Torhüter Eckert verhalf den Hausherren zur Führung. Der Ball landete genau vor den Füßen von Hoffmann und der versenkte ihn im leeren Gehäuse.

Kurz danach reagierte Jakob ungeschickt. Er leistete sich eine Tätlichkeit und sah die Rote Karte. Nach einem gefährlichen Kopfball von Lauer, das Leder strich am oberen Winkel vorbei, "erwischte" es auch die Einheimischen. Torwart Obwandner klärte außerhalb des Strafraums mit der Hand und damit war das Spiel für ihn gelaufen. Der TSV wirkte in den ersten 45 Minuten bissiger.

Nach dem Seitenwechsel agierten die Oberpfälzer druckvoller. In der 70. Minute fiel der längst fällige Ausgleich. Hösl überwand Keeper Kauper mit einem Schuss ins kurze Eck.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.