TSV Kirchenlaibach will auch in Frohnlach punkten
Moral ist zurück

Kirchenlaibach. (lai) Am Sonntag, 23. November, muss der TSV Kirchenlaibach bei der zweiten Garnitur des VfL Frohnlach, dem aktuellen 14. der Tabelle, antreten. Bislang holte die junge Bayernliga-Reserve (Durchschnittsalters 22,5 Jahre) 23 Punkte. Allerdings wurden dafür schon 30 Spieler eingesetzt. Aus den letzten Spielen gab es für beide Mannschaften jeweils vier Punkte.

Ungern erinnert man sich in Kirchenlaibach an das Hinspiel, das völlig unnötig mit 0:1 verloren wurde und die Krise beim Vorjahresaufsteiger offenbarte. Doch mit dem überraschenden Auswärtssieg in Seligenporten und dem hochverdienten Unentschieden gegen Dergahspor ist die Moral zurückgekehrt. Einsatz und Spielkultur passten gegen den spielerisch extrem starken Gegner aus Nürnberg wieder. Dumm waren nur die zwei Eigentore nach Standardsituationen.

Zwei Mal in Rückstand geraten, zwei Mal zurückgekommen - wenn der TSV erneut diese Einstellung abliefert, stellt auch der VfL Frohnlach keine unüberwindbare Hürde dar. Ziel ist es für Trainer Kaufmann, die verschenkten Punkte der Hinrunde wieder zurück an die Jahnstraße zu holen und damit in der Tabelle aufzuschließen. Dass es kein leichtes Unterfangen wird, ist ihm natürlich klar. Er muss nämlich in den letzten Spielen vor der Winterpause, am 29. November ist noch das Nachholspiel gegen Feucht angesetzt, wegen vieler Verletzter mit einem ausgedünnten Kader auskommen.

Am Wochenende wird sich zeigen, ob der TSV im neuen Jahr noch einmal an das gesicherte Mittelfeld heranrücken kann, oder ob es dann nur noch um die Relegationsplätze gehen wird.Verzichten muss Kaufmann auf die verletzten Hörath und J. Sommerer sowie auf die beruflich verhinderten Lauer und Dadder. Ob die angeschlagenen H. Sommerer, Eigler und Hader auflaufen können, entscheidet sich kurzfristig.

Das voraussichtliche Aufgebot: Obwandner, (Schmidt) - Baumgärnter, Höreth, Eigler?, Grüner, Hader?, Kastner, Kastl, Küfner, Knappe, Olpen, Opfermann, Sendelbeck, H. Sommerer?, Schreglmann
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.