TSV Königstein
___ Jugendfußball ___

D-Jugend

TSV Königstein : SG Traßlberg/Rosenberg 1:1 (1:0)

Zum Auftaktspiel der Aufstiegsrunde der D-Jugend gastierte die SG Traßlberg/Rosenberg in Eschenfelden. Das Spiel war geprägt von vielen Fehlern auf beiden Seiten, dadurch kam kaum Spielfluss zustande. Der TSV ging kurz vor der Halbzeit durch einen schönen Freistoßtreffer von Simon Pirner in Führung. In der zweiten Spielhälfte war der Gegner wesentlich wacher und konnte folgerichtig den Ausgleich nach einem Fehler der Heimmannschaft im Spielaufbau erzielen.

C-Jugend

FC Edelsfeld : TSV Königstein 1:4 (1:0)

Gleich zu Beginn geriet die C-Jugend in Rückstand. Der TSV hatte zwar ein optisches Übergewicht, zwingende Torchancen konnten jedoch nicht erspielt werden . Die Partie war in dieser Phase zerfahren und von vielen Fehlpässen geprägt. In der zweiten Hälfte bedurfte es nur wenige Minuten nach der Ansprache der Trainer ehe Paul Kohler in der 49. Minute den verdienten Ausgleich herstellte. Der TSV kam über den Kampf nun mehr und mehr ins Spiel. Sebastian Eichenseer erzielte mit einem Hattrick binnen fünf Minuten die Tore zwei bis vier, die von Kilian Guttenberger und vor allem durch Daniel Weiss mustergültig vorbereitet wurden.

B-Jugend

SG TSV Königstein : SG Gebenbach Ursulapoppenricht/Hahnbach 4:2 (1:2)

Tore: Achim Leissner (2), Michael Eichenseer, David Ramlow.

A-Jugend

JFG Herzogstadt Sulzbach-Rosenberg : TSV Königstein 0:3

Tore: Peter Zeltner, Sebastian Herold, Eigentor

TSV Königstein : SG Traßlberg/Rosenberg 4:1 (1:1)

Tore: Yannick Hutzler (3), Stefan Pirner. (gut)

SV Illschwang/Schwend

D-Jugend

JFG Amberg-Sulzbach West : SV Illschwang/Schwend 0:6

Zwar konnten die Gäste nach einer schlechten ersten Halbzeit ihre Spielweise nach Wiederanpfiff verbessern. An der deutlichen 0:6-Niederlage änderte dies aber nichts. Die beste Möglichkeit zum Ehrentreffer vergab Marco Nitzbon.

C1-Jugend

VfB Rothenstadt - SV Illschwang/Schwend 1:1

Zur Halbzeit führten die Gastgeber mit 1:0. Dank einer Leistungssteigerung im zweiten Spielabschnitt gelang in einem kampfbetonten Spiel Gabriel Kopp noch der verdiente Ausgleich. Die C1 ist am Samstag um 10.30 Uhr in Illschwang Gastgeber für die JFG Haidenaab-Vils.

B-Jugend

SG Seugast/Ehenfeld/Kohlberg - SG Illschwang/Schwend/Kastl 4:1

Die SG Illschwang ging zwar durch Philipp Geitner in Führung, konnte aber in der zweiten Halbzeit dem hohen Tempo der Gastgeber nicht mehr standhalten und unterlag mit 1:4.

A-Jugend

JFG Haidenaab/Vils - SG Illschwang/Schwend/Kastl 2:3

Die Gäste boten in der ersten Halbzeit eine desolate Leistung, die zu einem 0:2-Rückstand führte. Nach der Pause war die Mannschaft wie ausgewechselt. Martin Aures und Fabian Hartmann sorgten für den Ausgleich. In allerletzter Minute gelang Eric Heilmann sogar noch der Siegstreffer. Dies bedeutete im vierten Spiel den vierten Sieg in der Leistungsklasse.

B-Juniorinnen

SV Illschwang - FC Schlicht 2:3

Missglückt ist der Start in die Frühjahrsrunde für die B-Juniorinnen des SV Illschwang. Das Heimspiel gegen den FC Schlicht ging 2:3 verloren, was an einer unbefriedigenden Mannschaftsleistung lag. Nach einem 0:2- Rückstand sorgten Natalie Nitzbon und Lisa Sommer für den zwischenzeitlichen Ausgleich. Doch in der zweiten Halbzeit mussten die Gastgeberinnen noch den Siegtreffer für den FC Schlicht hinnehmen. (no)
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.