TSV-Tanzgruppen begeistern Publikum
Im Blickpunkt

Die beiden Tanzgruppen der TSV-Sparte Turnen, "Little Angels" und "DeLuxe", begeisterten beim Stadtball das Publikum. Jetzt in der fünften Jahreszeit haben sie Hochsaison, obwohl sie keine reinen Faschingsgarden sind. Die nächsten Auftritte sind der Kinderfasching und die Teenie-Faschingsdisko im Kolpinghaus. Bild: rw
Erbendorf. (rw) Kaum eine größere Faschingsveranstaltung, bei der nicht eine der drei Tanzgruppen des TSV-Erbendorf auftritt. Zuletzt beeindruckten die jungen Tänzerinnen der Gruppen "Little Angels" und "DeLuxe" beim Stadtball in Erbendorf. Die Mädchen steckten mit ihrer tollen Performance das Publikum mit der Freude an Musik und Bewegung regelrecht an und bekamen dafür viel Applaus.

Dabei sind die jungen Tänzerinnen keine reine Faschingsgarde, sondern treten das ganze Jahr über zu verschiedensten Anlässen auf. Doch ist die fünfte Jahreszeit natürlich die Hochsaison für die Tanzgruppen. Auf die nächsten beiden Auftritte freuen sich die Mädchen ganz besonders, denn die Faschingsdisko am Freitag, 6. Februar, und der Kinderfasching am Samstag, 7. Februar, sind quasi Heimspiele.

Die Gruppe "DeLuxe" ist die älteste Tanzformation des TSV Erbendorf. Die Mädchen im Alter von 15 bis 21 Jahren werden von Nicole Wiesend trainiert. Nicht immer lauter kleine Engel sind die "Little Angels", die von Diana Arnold und Ingrid Faltenbacher trainiert werden. Die Mädchen sind zwischen 11 und 14 Jahre alt. Die "Diamonds" sind sozusagen die Nesthäkchen. Hier tanzen die Kleinsten im Alter von sechs bis neun Jahren. Trainiert werden sie von Sabrina Wiesend und Franziska Koch. Für die Mädchen ist es natürlich eine große Freude, ihre Fähigkeiten vor Publikum präsentieren zu dürfen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.