Tulu Wodajo Adissu und Eva Scheu sorgen für Überraschungssiege bei Winderlaufserie
Streckenrekord zum Auftakt

Dicke eingepackt starteten die Läufer zum Auftakt der Winterchallenge auf der zehn Kilometer langen Strecke um den Steinberger See. Bild: hfz
Einen Strecken- und einen Teilnehmerrekord verzeichnete der Auftaktlauf der 7. reha team Betzlbacher Oberpfälzer Winterlauf Challenge. Am Steinberger See (Landkreis Schwandorf) waren 216 dick eingepackte Läufer am Start. Schnellster war Tulu Wodajo Adissu, der exakt 33 Minuten für die zehn Kilometer lange Strecke am Ufer des größten Sees im Oberpfälzer Seenland benötigte.

"Ich bin total happy, aber jetzt muss ich mir erst einmal etwas Warmes anziehen", sagte der Äthiopier im Ziel. Auch wenn ihm nach eigener Aussage der Wind etwas zu schaffen gemacht hatte, war schon ab Kilometer drei die Situation klar. Der Gewinner des Rother Kirchweihlaufs sollte auch am Steinberger See dominieren.

Mehr als zwei Minuten sollte es dauern, bis die nächsten Sportler sich mit warmen Tee im Ziel aufwärmen konnten. Nach 35:21 kam Michael Lang von der DJK Weiden an, knapp 20 Sekunden vor Tobias Plössl von der Skivereinigung Amberg. Bei den Frauen sorgte Eva Scheu für eine Überraschung. Mit 41:15 verwies sie die Vorjahressiegerin Marie Demuth von SWC (41:28) auf Platz 2. Ihre Vereinskollegin Maria Kerres (41:50) wurde knapp dahinter Dritte.

Als ältester Teilnehmer nahm Wolfgang Biedermann bei der Siegerehrung seinen Preis in der Altersklasse M75 entgegen und sagte: "Ein toller Lauf, jetzt freue ich mich auf den Berlin Marathon." Die beiden Sponsoren Andreas und Christian Betzlbacher freuten sich ebenso wie Schwandorfs Landrat über den Teilnehmerrekord. Landrat Thomas Ebeling: "Toll, dass so viele Sportler zu uns den Weg ins Oberpfälzer Seenland gefunden haben. Ich hoffe, dass alle bei der Stange bleiben und bei den nächsten beiden Läufen dabei sind."

Der zweite Lauf ist am 22. Februar am Murner See über die Distanz von 15 Kilometern, das Finale ist ein Halbmarathon zwischen den beiden Seen am 29. März. Adissu wird dann auch dabei sein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)Steinberg am See (544)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.