Turnen: Gau-Entscheid in Erbendorf

Erbendorf. (hä) Der Turngau Nordoberpfalz führt am Sonntag, 18. Oktober, im Schulzentrum Erbendorf den Gaumannschafts-Entscheid im Bayernpokal 2015 durch. Ausrichter ist der TSV Erbendorf, die Leitung hat der Gau-Fachwart für das Gerätturnen männlich, Peter Deml (Amberg).

Am Start sind acht Mannschaften aus fünf Vereinen. Am stärksten vertreten ist die DJK Windischeschenbach mit drei Riegen. Der TV Amberg stellt zwei Teams, die TG Tirschenreuth, der TSG Aktiv Kemnath und der TSV Erbendorf je eine Mannschaft. Ausgeschrieben sind die Wettkampfklassen WK 1 bis WK 5, wobei die WK 3 (Jahrgang 2002/03) nicht besetzt ist. Die WK 1, 2 und 4 turnen einen Gerätesechskampf, in der WK 5 (2006 und jünger) wird ein Vierkampf ausgetragen. Einturnen ab 9 Uhr, der Wettkampf beginnt um 10 Uhr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.