Turnerinnen verkaufen für "Lichtblicke"
Im Blickpunkt

Kemnath. (jzk) Die Turngruppe der Lehrerinnen beteiligt sich wieder am Candlelight-Shopping. An ihrem Stand neben der Stadtpfarrkirche bietet sie zugunsten der "Aktion Lichtblicke" Gebäck und verschiedene Gegenstände zum Kauf an. Dazu gibt es 32 Sorten Marmelade, Honig, Preiselbeeren, Rotweinpflaumen, eingelegte Kürbisse, Holunderlikör, Schnaps aus der Obstbrennerei Schlötzer in Plärn, Plätzchen, Käsegebäck, Handarbeiten (Tonwaren, Socken, gehäkelte Deckchen), Türkränze und weihnachtliche Sträuße. Erworben werden können auch fünf verschiedene Oberpfälzer Kochbücher. In diesem Zusammenhang dankt "Lichtblicke"-Schirmherrin Edith Lippert der Feinkost-Metzgerei Wiesend in Kulmain, die der Aktion seit Jahren Gläser für Marmeladen und Behälter für Plätzchen zur Verfügung stellt.

Der Erlös der Verkaufsaktion wird an Edith Lippert für die Aktion "Lichtblicke" übergeben. So kann Landkreisbürgern geholfen werden, die kurzfristig in Not geraten sind und sich dringend notwendige Anschaffungen ohne diese Finanzspritze nicht leisten könnten.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.