Turnier der SV-Tennisabteilung kommt gut an
Fuß statt Racket

Zwölf Teams nahmen am Fußballtennis-Turnier des SV Alten-/Neuenschwand teil. Der Wettkampf soll zur festen Einrichtung werden. Bild: ins
Am Fußballtennis-Turnier der Tennisabteilung des SV Alten-/Neuenschwand beteiligten sich zwölf Teams, die von den örtlichen Vereinen gestellt wurden. Wie vergangenes Jahr hatten die Teams, teilweise auch mit Damen besetzt, viel Spaß, sich auch einmal ohne dem Racket auf dem Tennisplatz zu bewegen.

Die Akteure mit fußballerischer "Vorbelastung" hatten natürlich einen Vorteil. Aber auch so mancher Tenniscrack ließ sein fußballerisches Talent aufblitzen. Es herrschte unter den Akteuren und den zahlreichen Zuschauer beste Stimmung. Bei herrlichen Wetter gewann das SV-Fußball Team II vor der Feuerwehr Altenschwand II. Den dritten Platz belegte da Team SV-Fußball I.

Georg Lorenz nahm die Siegerehrung vor. Sein Dank galt auch den freiwilligen Helfern, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Nachdem das Turnier zum zweiten Mal sehr positiv aufgenommen worden ist, soll es zur festen Einrichtung werden.

Spielleiter Thomas Hecht übernahm die Verleihung der Pokale und Preise. Er würdigte in humorvollen Worten den vollen Einsatz sämtlicher Beteiligten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Altenschwand (308)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.