U17 Landesliga Nord
Juniorenfußball

SpVgg SV Weiden - FC Schweinfurt 1:1 (0:0)

Die U17-Fußballer der SpVgg SV Weiden sind im Spitzenspiel der Landesliga Nord gegen den 1. FC Schweinfurt nicht über ein 1:1 (0:0) hinausgekommen. Die Mannschaft von Trainer Gerhard Nothhaft musste nach diesem Unentschieden und dem gleichzeitigen 2:0 der SpVgg Ansbach gegen Memmelsdorf ihre Tabellenführung an die Mittelfranken wieder abgegeben.

Beiden Mannschaften spielten in den ersten 40. Minuten aus einer starken Defensive heraus. Die jeweiligen Spitzen waren gut bei den Abwehrreihen aufgehoben und das Mittelfeld egalisierte sich ebenfalls. So war die erste Halbzeit rar an Torraumszenen.

In der zweiten Durchgang ändert sich dies schlagartig. In der 42. Minute kam der Ball nach einer verunglückten Kopfballabwehr von Niklas Lang zu Joe Etzel. Der zog aus gut 20 Metern ab und überwand den zu weit vor dem Tor stehenden Weidener Schlussmann Noah Schmidt. Die Truppe von Trainer Nothhaft zeigte sich von diesem Rückstand wenig beeindruckt.

In der 60. Minute tankte sich Götz energisch durch und der Schweinfurter Abwehrspieler zog am Trikot seines Gegenspielers. Der gut leitende Unparteiische zögerte keine Sekunde und zeigte auf den Elfmeterpunkt. Kapitän Nico Herrndobler trat an und verwandelte den Strafstoß zum überfälligen Ausgleich.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.