Über Ackerbau in Russland
Tipps und Termine

Kemnath. (stg) Der Bezirksverband der Bayerischen Jungbauernschaft lädt am Freitag, 23. Januar, zum Vortrag "Aufbau, Bewirtschaftung und Leitung eines 27 000 Hektar großen Ackerbaubetriebes in Russland" ein.

Beginn ist um 19.30 Uhr im Gasthaus Kormann. Referent ist Christian Kowalczyk , ein gebürtiger Lichtenfelser, der von seinen landwirtschaftlichen Erfahrungen in der Ukraine und in Russland berichtet.

Biz-Mobil in Kemnath

Kemnath. Informationen rund um die Berufswahl bietet das mobile Berufsinformationszentrum (Biz-mobil) der Agentur für Arbeit noch bis Donnerstag, 22. Januar, im Atrium an der Mittelschule Kemnath.

Wer sich über Ausbildungen und Berufe ausführlich informieren möchte, ist im Biz-mobil richtig. Hier stehen 48 Berufsfeldmappen und 13 Internet-Arbeitsplätze für die Berufswahl bereit. Auch die Suche nach Ausbildungsangeboten in der Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit ist vor Ort möglich.

Die Berufsberater Richard Zentner, Bernhard Bacher, Gabriele Troppmann, Martina Stangl, Claudia Siegler und Mitarbeiter des Teams BIZ-mobil stehen als Ansprechpartner bereit und helfen bei Fragen rund um die Berufswahl oder Ausbildungsplatzsuche weiter. Die Vormittage während der Laufzeit sind jeweils für die Schülerinnen und Schüler der Vorentlass- und Entlassklassen der verschiedenen Schulen aus der Region reserviert.

"Freier Besuch" ist an den beiden Tagen von 14 bis 15.30 Uhr möglich. Hier haben interessierte Eltern, Jugendliche und junge Erwachsene die Chance, sich über Berufe und Möglichkeiten zur erfolgreichen Berufswahl zu informieren. Eine Anmeldung zu den freien Besuchsterminen ist nicht erforderlich. Weitere Auskünfte gibt es im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit in Weiden (Telefon 0961/409-2150).

Kurz notiert Grüner "Neujahrsbrunch"

Kemnath/Schlackenhof. (stg) Die Arbeitsgemeinschaft "Grüne rund um den Kulm" lädt am Samstag, 24. Januar, zum Neujahrsbrunch in die "Schlämmerstube" nach Schlackenhof. Beginn ist um 10.30 Uhr. Gastredner sind der neue bayerische Grünen-Landesvorsitzende Eike Hallitzky sowie Landtagsabgeordneter Jürgen Mistol. Die Büfettkosten betragen 15 Euro, Anmeldungen bei Heidrun Schelzke-Deubzer, Telefon 09642/1799, oder per Mail an kv-tir@gruenetir.de.

Don-Kosaken singen in Grafenwöhr

Grafenwöhr. Der Don-Kosaken-Chor Serge Jaroff unter der Leitung von Wanja Hlibka gastiert in der Friedenskirche. Am Freitag, 30. Januar beginnt das Konzert um 19.30 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf für 17 Euro bei Schreibwaren Gradl-Melchner und Lotto-Bernhardt in Grafenwöhr, bei Schreibwaren Wamser in Eschenbach und in der Buchhandlung Bodner in Pressath, an der Abendkasse für 19 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11034)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.