Über alte Zeiten philosophiert

Über alte Zeiten philosophiert Um den Dialog mit der älteren Generation zu verbessern, führte die Feuerwehr Lintach Seniorenabende ein. Vorsitzender Tobias Göbl zeigte den diesmal über 15 Anwesenden das frisch gestrichene Gerätehaus und den neuen Anbau an die Garage, in dem Sandsäcke, Ölbinder und andere Verbrauchsmaterialien für die Wehren in der Gemeinde gelagert werden. 2. Kommandant Benjamin Weiß und der Freudenberger Kommandant Armin Daubenmerkl erläuterte das neue Fahrzeug der Freudenberger Wehr.
Um den Dialog mit der älteren Generation zu verbessern, führte die Feuerwehr Lintach Seniorenabende ein. Vorsitzender Tobias Göbl zeigte den diesmal über 15 Anwesenden das frisch gestrichene Gerätehaus und den neuen Anbau an die Garage, in dem Sandsäcke, Ölbinder und andere Verbrauchsmaterialien für die Wehren in der Gemeinde gelagert werden. 2. Kommandant Benjamin Weiß und der Freudenberger Kommandant Armin Daubenmerkl erläuterte das neue Fahrzeug der Freudenberger Wehr. Eine Schmutzwasserpumpe wurde vorgeführt. Im Schulungsraum gab es die saure Bratwürstln. Viele Bilder vom Brand im Januar wurden gezeigt und über alte Zeiten wurde philosophiert. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Lintach (579)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.