Über Grenzen hinweg

Wollen auch in Zukunft intensive Kontakte pflegen (von links): Vorsitzender Gerhard Lehner vom OWV Massenricht, Gustav Poncar, Vorsitzender Jan Teblik vom historischen Bergmannsverein Plana und 2. Vorsitzender Dieter Kohl (OWV) bei der Übergabe der Partnerschaftstafel. Bild: fdl
Ein ganzer Bus mit Mitgliedern des Oberpfälzer Waldvereins (OWV) aus Massenricht besuchte den Partnerclub, den historischen Bergmannsverein Plana, anlässlich dessen 20-jährigen Bestehens.

(fdl) Der böhmische und der oberpfälzische Verein sind Partner einer grenzüberschreitenden Zusammenarbeit, gefördert von der EU über den Freistaat Bayern und der Tschechischen Republik.

Als Ausfluss dieses Projekts mit Namen "Expedition Erdgeschichte Oberpfalz und Westböhmen" entstanden drei geologisch-geschichtliche Lehrpfade in Freihung, Massenricht und Plana. In der westböhmischen Stadt wurde er als Radweg konzipiert und führt rund um die Stadt Plana. Die Massenrichter hatten als Geschenk eine vom Amberger Künstler Harald Bäumler angefertigte Partnerschaftstafel mitgebracht. Dazu spielte die Gruppe Höidlbrummer unter Leitung des 2. Vorsitzenden Dieter Kohl auf dem Festplatz vor dem Bergbaumuseum in Plana zünftig auf.
Weitere Beiträge zu den Themen: Massenricht (179)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.