Unfall leicht verletzt überstanden
Polizeibericht

Kastl. Mit Prellungen und Schürfwunden musste das Rote Kreuz einen 23-Jährigen aus Hahnbach im Landkreis Amberg-Sulzbach am Donnerstag ins Krankenhaus bringen. Die Verletzungen hatte er sich bei einem Unfall auf der Staatsstraße zugezogen.

Gegen 19.35 Uhr war er mit seinem Opel Calibra von Kemnath in Richtung Pressath unterwegs. Kurz nach Kastl kam er am Beginn einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab. Die Polizei geht davon aus, dass die Unachtsamkeit des Fahrers der Grund war. Der Mann fuhr zirka 50 Meter die Böschung entlang und stieß dann gegen mehrere kleine Bäume. Sein Auto beschädigte er dabei total. Den Schaden gibt er mit 1500 Euro an. Die Feuerwehr Kastl war mit zwölf Mann vor Ort. Sie halfen bei der Bergung, sicherten die Unfallstelle und regelten den Verkehr.

Tipps und Termine

Handwerklicher Weihnachtsmarkt

Kemnath. (stg) 50 Aussteller kommen zum handwerklichen Weihnachtsmarkt in die Mehrzweckhalle und ins Foyer. Am Wochenende, 8. und 9. November, gibt es dort Töpferhandwerk über Holzschnitz- und Schmiedekunst, Häkelarbeiten und Weißwäsche bis zu weihnachtlichen Leckereien.

Los geht es am Samstag um 15 Uhr (geöffnet bis 20 Uhr). Am Sonntag geht es um 10 Uhr los, am Nachmittag schaut der Nikolaus vorbei. Der Markt endet um 17 Uhr. An beiden Tagen gibt es Glühwein, Kaffee und Kuchen.

Imker laden zur Hauptversammlung

Kemnath. (hrö) Die Mitglieder des Bienenzuchtvereins Kemnath versammeln sich am Samstag, 8. November, um 18 Uhr zur Messe für die verstorbenen Mitglieder in der Stadtpfarrkirche in Kemnath. Die Jagdhornbläser spielen die Hubertusmesse. Die Hauptversammlung beginnt um 19 Uhr mit einem Abendessen im Landgasthof Busch in Kötzersdorf. Nach den Regularien ist eine Diskussion über die Jahresbeitragsangleichung vorgesehen.

Informationsabend am Gymnasium

Eschenbach. Für die Eltern der Schüler der 10. Jahrgangsstufe des Gymnasiums Eschenbach beginnt am Montag, 10. November, um 19 Uhr in der Aula des Gymnasiums eine Veranstaltung zum Eintritt in die Qualifikationsphase der Oberstufe. Es wird neben grundlegenden Bestimmungen über die Fächerwahl, Seminare und die Abiturprüfung informiert.

Erfahrungsaustausch für Neulinge

Eschenbach. Die ersten Wochen am Gymnasium - Eindrücke und Erfahrungen aus Elternseite, dies sind die Themen für einen Austausch. Die Eltern der Schüler der fünften Jahrgangsstufe sind dazu am Montag, 10. November, um 19.15 Uhr in das Gymnasium Eschenbach (Glaskasten) eingeladen.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.