Unfall mit fünf Verletzten - Junge Frau aus Wrack befreit

Bild: Götz
(ggö/ptr) Ein schwerer Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen ereignete sich am Montagabend gegen 18.15 Uhr auf der Staatsstraße 2154, etwa 500 Meter nach der Ortschaft Weiding in Richtung Tiefenbach. Auf der Anhöhe kam eine junge tschechische Fahrerin aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte mit einem aus Richtung Schönau entgegenkommenden Kombi, der mit vier Personen besetzt war, frontal zusammen.

Die Unfallverursacherin wurde in ihren Golf eingeklemmt und musste mit lebensgefährlichen Verletzungen von den Feuerwehren aus Schönsee, Weiding und Tiefenbach aus dem Wrack befreit werden. Sie wurde vom Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Regensburg geflogen. Die zwei Frauen und zwei Männer im Kombi - die offensichtlich mit ihren Instrumenten zu einem Auftritt unterwegs waren - wurden ebenfalls verletzt, davon eine Person schwer. Sie wurden in die Krankenhäuser Cham und Weiden gebracht.

Die Staatsstraße war einige Stunden gesperrt. Der Schaden wird mit rund 15 000 Euro angegeben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weiding (1010)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.