Unfallzeugen gesucht
Polizeibericht

Schwandorf. Die Autobahnpolizei Schwandorf sucht Zeugen, die am vergangenen Mittwochmorgen gegen 6.30 Uhr die Unfallstelle auf der A 93 bei der Anschlussstelle Schwandorf-Mitte durchfahren haben. Zu jener Zeit verlor in Fahrtrichtung Regensburg ein tschechischer Lastwagen ein Rad seiner Hinterachse (wir berichteten). In der Folge kam es zu mehreren Kollisionen nachfolgender Fahrzeuge. Bei den Unfällen wurden insgesamt drei Menschen schwer verletzt, ein 22-Jähriger so schwer, dass er noch am Mittwoch im Krankenhaus seinen Verletzungen erlag.

Die Autobahnpolizei bittet Personen, welche die Unfallstelle vor dem Eintreffen der Rettungskräfte unbeschadet passieren konnten, um ihre Mithilfe zur genauen Rekonstruktion der Ereignisse. Hinweise nimmt die Autobahnpolizeistation Schwandorf unter der Telefonnummer 09431/4301-81 entgegen.

Tipps und Termine Infos über Kulap und Greening

Nabburg. Die Dienststelle Nabburg des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Schwandorf bietet für interessierte Landwirte eine Gruppenberatung zum Thema "Kulap und Greening" am Donnerstag, 5. Februar, um 9.30 Uhr am AELF in Nabburg an. Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 09433/896-0 möglich.

Kaffeekränzchen des Kreisverbandes

Schwarzach-Altfalter. Die nicht ganz jungen Mitglieder des Kreisverbandes für landwirtschaftliche Fachbildung treffen sich am Mittwoch, 11. Februar, um 14 Uhr im Gasthaus von Sepp Schieder in der Schlossstraße in Altfalter zum Kaffeekränzchen. Die Veranstalter erwarten die Anmeldungen bis spätestens Montag, 9. Februar, bei Annemarie Wagner beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Nabburg unter den Telefonnummern 09433/896-101 oder 09433/896-0. Auch Nichtmitglieder sind willkommen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.