Ungesicherter Plastiktank verursacht Unfall

Ungesicherter Plastiktank verursacht Unfall (dob) Ein unzureichend gesicherter 1000-Liter Plastiktank auf einem Anhänger löste am Sonntag gegen 20 Uhr einen Unfall auf der A 6 aus. Ein 22-Jähriger aus dem östlichen Landkreis fuhr von Pleystein in Richtung Leuchtenberg, als er etwa 600 Meter vor der Anschlussstelle den mit einem Metallgitter ummantelten leeren Behälter verlor. Ein nachfolgender 52-jähriger Autofahrer aus Esslingen konnte dem Hindernis auf der rechten Spur nicht ausweichen und prallte
Ein unzureichend gesicherter 1000-Liter Plastiktank auf einem Anhänger löste am Sonntag gegen 20 Uhr einen Unfall auf der A 6 aus. Ein 22-Jähriger aus dem östlichen Landkreis fuhr von Pleystein in Richtung Leuchtenberg, als er etwa 600 Meter vor der Anschlussstelle den mit einem Metallgitter ummantelten leeren Behälter verlor. Ein nachfolgender 52-jähriger Autofahrer aus Esslingen konnte dem Hindernis auf der rechten Spur nicht ausweichen und prallte darauf. Durch das Auslösen der Airbags verletzte sich der Fahrer des VW Golfs und erlitt an beiden Händen Schnittwunden. Das Rote Kreuz brachte ihn ins Klinikum Weiden. Als der Unfallverursacher das Fehlen des Tanks bemerkte, verständigte er die Polizei. Die Einsatzkräfte der Vohenstraußer Stützpunktwehr sicherten die Unfallstelle ab. Nach einer kurzen Vollsperrung der Autobahn wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Den Schaden schätzten die Polizeibeamten auf rund 15 000 Euro. Bild: dob
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.