"Unheimlich aktive Truppe"

Interessiert inspizierten die Besucher das neue Einsatzfahrzeug "Hans". Stellvertretender Technischer Leiter Josef Ott (im Bus) und Technischer Leiter Tobias Winkler (rechts) erläuterten die Ausstattung. Bilder: myd (2)

Infos über Rettungstaucher und Motorbootführer, Geräteschau aber auch Herz-Lungen-Wiederbelebung: Die Wasserwacht Eschenbach hat zur Feier ihres neuen Einsatzfahrzeugs ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Der Star aber war "Hans" - das neue Einsatzfahrzeug.

Die Besucher inspizierten die Ausstattung des neuen Autos. Als "unheimlich aktive Truppe", die Kinder und Jugendliche begeistern kann, lobte Stellvertretender Bürgermeister Karl Lorenz die Wasserwacht. "Die Stadt und die stets zuverlässige Wasserwacht gewährleisten die Badeaufsicht am Rußweiher."

Über die "Offenheit der Wasserwachtler und ihren Willen, anderen zu helfen", freute sich Stadtverbandsvorsitzender Dieter Kies. Er wünschte allzeit unfallfreie und erfolgreiche Rettungsfahrten. Christian Lohner, stellvertretender Ortsvorsitzender der OG Eschenbach, begrüßte neben den Ehrengästen auch etliche Vertreter von Wasserwachtsortsgruppen aus dem Landkreis und Kemnath sowie einiger Eschenbacher Vereine. Seinen besonderen Dank richtete er an seine WW-Kameraden Josef Ott, Michael König und Benni Müller für die perfekte Organisation des Festes.

Der Kreisgeschäftsführer des BRK Weiden/Neustadt, Franz Rath, wünschte allseits gute Fahrt und gesunde Heimkehr mit dem neuen Rettungsfahrzeug. Peter Sirtl, der Technische Leiter der Kreiswasserwacht, betonte, dass "Hans" eines der bestausgestatteten Einsatzfahrzeuge im Bundesgebiets ist. Der alte Wasserwachtbus hat nach 17 Jahren ausgedient.

Im vollen alten Feuerwehrhaus tischten die Wasserwachtler ihren Gästen eine Auswahl an Torten und Kuchen, deftige Speisen, wie Schweinshaxn aus dem Steinofen mit Salaten, Griebenschmalzbrot, Würstchen oder Brezen auf. Die Grafenwöhrer Bläsergruppe unter der Leitung von Benno Englhart sorgte mit zünftiger Musik, alten Schlagern und Swing für ansprechende Unterhaltung. Zu später Stunde öffnete die Bar, die bis in die Morgenstunden gut frequentiert war.
Weitere Beiträge zu den Themen: Eschenbach (13379)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.