Unter fachkundiger Anleitung nach zwei Tagen sicher auf den Brettern

Unter fachkundiger Anleitung nach zwei Tagen sicher auf den Brettern (axs) Der Weg von den ersten Rutschversuchen auf den Skiern, bis hin zur rasanten Abfahrt ist lang. Die ersten Schritte auf der Piste haben vor kurzem aber rund 30 Nachwuchs-Wintersportler am Kutscherberg gemeistert. Beim Kinderskikurs des Ski-Clubs Tirschenreuth waren die Kleinen mit Eifer bei der Sache und beim abschließenden Slalomrennen trauten wohl einige Eltern kaum ihren Augen. Denn die Skizwerge, die tags zuvor noch Probleme ha
Der Weg von den ersten Rutschversuchen auf den Skiern, bis hin zur rasanten Abfahrt ist lang. Die ersten Schritte auf der Piste haben vor kurzem aber rund 30 Nachwuchs-Wintersportler am Kutscherberg gemeistert. Beim Kinderskikurs des Ski-Clubs Tirschenreuth waren die Kleinen mit Eifer bei der Sache und beim abschließenden Slalomrennen trauten wohl einige Eltern kaum ihren Augen. Denn die Skizwerge, die tags zuvor noch Probleme hatten nur auf den Brettern zu stehen, kurvten souverän um die Hindernisse bis ins Ziel. Anfänger wie bereits Fortgeschrittene verbesserten sich unter der Leitung der Skilehrer und Übungsleiter während der beiden Kurstage enorm. Und selbst die Kleinsten oder diejenigen, die noch nie auf den Skiern gestanden hatten, arbeiteten sich schnell über den Schneepflug hin zu den ersten Kurven und schließlich sogar bis mit dem Bügellift hinauf auf den Berg. Stets umsorgt von zahlreichen Helfern die eine Tasse Tee oder ein Gummibärchen zur Motivation bereit hielten, fanden die Kinder schnell Spaß am Skisport. Am Ende des Kurses durften die kleinen Rennfahrer dann stolz ihre Urkunden aus den Händen vom Vereins-Vorsitzenden Horst Wettinger entgegennehmen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Altglashütte (50)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.