Unter-Uns-Senioren feiern Weihnachten
Aus dem Vereinsleben

Krummennaab. Seine vorweihnachtliche Feier hielt der Seniorenclub Unter Uns im Gasthaus Bauer in Premenreuth ab. Klaus Lingl begleitete das Programm mit seiner Musik. Geschichten, Erzählungen und Gedichte prägten die Feierstunde.

Vorsitzende Erna Kappauf freute sich über den großen Zuspruch. Die Tische waren geschmückt mit roten Weihnachtssternen, es gab Stollen und Kaffee. Danach wurde es besinnlich. Erna Kappauf trug eine heitere Erzählung vor. Eine humorvolle Geschichte vom "Apfent" von Toni Lauerer in Oberpfälzer Mundart gab Gerti Zitzler zum Besten. Zweiter Bürgermeister Reinhard Naber hatte ein Gedicht vom Sternenengel dabei.

Pater James erzählte eine wunderbare Geschichte der heiligen Familie. Edith Grünbauer hatte ein Gedicht von der heiligen Nacht parat. Dazwischen sangen die Senioren Weihnachtslieder. Ein Präsent bekam Reinhard Naber für seine Fahrdienste für den Seniorenclub. Mit kleinen Geschenken bedankte sich die Leiterin bei den fleißigen Helfern. Außerdem verwies sie auf die Unterstützung der Gemeinde, insbesondere durch Bürgermeister Uli Roth, der immer ein offenes Ohr für den Club habe. Den Geburtstagsjubilaren galten Glückwünsche, vor allem Kassier Horst Weiße zum 80. und Franz Küspert zum 85. Über Spenden bedankte sich Erna Kappauf bei den Jubilaren.

Den Kranken wünschte die Runde baldige Genesung. Kappauf gab noch eine Info zu einer Fahrt nach Salzburg am 4. Februar, verbunden mit einer volkstümlichen Hitparade, bekannt. Nähere Angaben werden noch nachgereicht. Eingeladen sind auch Nichtmitglieder zu dieser kostenlosen Fahrt. Den Abschluss bildete ein Abendessen, mit dem Lied "O du fröhliche" wurde die vorweihnachtliche Feier beendet.

Die Vorsitzende bedankte sich bei den Mitgliedern für die Treue und wünschte ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr. Das nächste Treffen findet am 8. Januar im Gasthaus Wiesengrund Krummennaab 14.30 Uhr statt (Terminänderung beachten).
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.