Ursulapoppenricht verlängert mit Aufstiegstrainer
Binner bleibt ein Sportfreund

Sebastian Binner. Bild: Ziegler
Fußball-Kreisklassist SF Ursulapoppenricht hat frühzeitig die Weichen für die kommende Saison gestellt und den Vertrag mit Spielertrainer Sebastian Binner um ein weiteres Jahr verlängert. Binner, der dann bereits in der vierten Spielrunde die Sportfreunde betreuen wird, liegt mit seinem Team nach dem Aufstieg aus der A-Klasse zur Winterpause auf dem elften Tabellenplatz. Nach einer durchwachsenen Vorrunde werden noch einige Punkte benötigt, um weiterhin Kreisklasse spielen zu können. Die Vereinsführung ist sich sicher, dass Binner dafür der richtige Mann ist.

Der junge Trainer geht mit viel Ehrgeiz und Einsatz die Sache an und bringt dadurch das Team Stück für Stück voran. In der Vorbereitung will Binner mit einem straffen Programm Ausdauer und Spielpraxis noch weiter verbessern. Das bedeutet für die Spieler sechs Wochen intensives Training und viele Vorbereitungsspiele.
Weitere Beiträge zu den Themen: Ursulapoppenricht (185)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.