US-Armee übt "scharfen Schuss"
Im Blickpunkt

Grafenwöhr. Ab Montag, 8. Juni, üben US-Streitkräfte wieder verstärkt auf dem Übungsplatz. Bis 13. Juni proben die Soldaten von 8 bis 24 Uhr mit Panzern, Kampfflugzeugen (Montag, 8 Juni, 9.45 bis 14 Uhr und 15.30 bis 17 Uhr) und Hubschraubern den scharfen Schuss, sowie den Abwurf von Lasten mit Fallschirmen aus Transportflugzeugen.

Während der militärischen Übungen kann es zu verstärktem Schieß- und Fluglärm kommen, heißt es in einer Presseerklärung der Garnison. Zeitraum und Übungsort auf dem Truppenübungsplatzgelände können sich je nach Wetterlage und den daraus resultierenden Anweisungen der Schießbahnkoordinierungsabteilung ändern. Die offizielle Schießzeit auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr für den Monat Juni reicht von 8 bis 2 Uhr.

Tipps und Termine

Kloster-Geschichte und Geschichten

Speinshart. (lfp) Hans Josef Bösl spricht in der Begegnungsstätte über die historischen Beziehungen der Klöster Speinshart und Tepl (Teplá). Am Mittwoch, 17. Juni, um 19 Uhr geht es um die Geschichte der beiden eng verbunden Abteien.

Allgemein bekannt ist, dass Speinshart im Jahr 1921 durch das Egerländer Stift Tepl aufgekauft und wieder besiedelt wurde. Damit entstand die erste Niederlassung des Prämonstratenser-Ordens auf deutschem Boden seit der Klosteraufhebung 1803. Doch die Beziehung der beiden Klöster erschöpft sich bei weitem nicht in diesem Ereignis. Als profunder Kenner präsentiert Bösl in seinem Gang durch die Jahrhunderte Bekanntes und Unbekanntes aus der Vergangenheit der beiden Klöster.

Der Ruhestandsgeistliche ist dem Kloster Speinshart seit seiner Jugend verbunden. Sein freundschaftliches Verhältnis zur Abtei Speinshart wurde 2009 auf besondere Weise besiegelt, als er als Donat in die Gemeinschaft von Speinshart aufgenommen wurde. Als Donat bleibt er zwar Priester des Bistums Regensburg, hat aber das Recht, am klösterlichen Leben teilzunehmen. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.