Vater und Sohn erfolgreich beim Schützenverein Mendorferbuch
Königswürde in Familienhand

Den neuen Würdenträgern gratulierten Bürgermeister Florian Junkes, CSU-Landtagsabgeordneter Dr. Harald Schwartz und Kreisrat Sebastian Schärl (von links).
Das Königsschießen beim Schützenverein Mendorferbuch-Egelsheim ist das schießsportliche, aber auch das gesellschaftliche Großereignis des Schützenjahres im Dorf. "Wir freuen uns immer, wenn viele Mitglieder und Freunde zu unseren Veranstaltungen kommen", sagte Schützenmeister Reinhard Feldmann, der die Gäste willkommen hieß. Dass der Schießsport und die Mitgestaltung des gesellschaftlichen Lebens bei den Schützen in Mendorferbuch Hand in Hand laufen, bezeichneten Bürgermeister Florian Junkes, der CSU-Landtagsabgeordnete Dr. Harald Schwartz, Bankdirektor Michael Doblinger und Kreisrat Sebastian Schärl als gute Sache.

Drei Ritter für den König

Mit Ruhe, Gelassenheit und Erfahrung haben wieder altbewährte Schützen die Königsklasse gewonnen. Nicht zum ersten Mal wurde Anton Weber aus Köstl zum Schützenkönig ausgerufen. Als Schützenliesl wurde Monika Inselberger aus Egelsheim gekürt. Als Ritter stehen den beiden Josef Metschl, Andres Ziereis und Thomas Scharl zur Seite.

Nicht nur Anton Weber war erfolgreich, sondern auch sein Sohn Dominik, der jetzt ein Jahr den Titel des Jugendkönigs tragen darf. Jugendliesl ist Romina Scharl. Ihre Ritter sind Michael Meckl und Sebastian Metschl. Das Jugendpokalschießen gewann Johann Scharl mit einem 37-Teiler vor Romina Scharl, Philipp Lautenschlager und Michael Meckl.

Den Pokal der Erwachsenen sicherte sich Sonja Scharl mit einem 40 Teiler vor Franz Braun und Thomas Scharl. Die Meisterwertung gewann Franz Braun mit 92 Ringen vor Vinzenz Metschl, Thomas Scharl, Anton Weber und Sonja Scharl. Das Glück beim Schuss auf die Glück-Scheibe war Franz Braun hold. Er gewann mit einem 30-Teiler vor Vinzenz Metschl, Claus Diergarten, Anton Weber und Robert Spies.

Der Sohn vor dem Vater

Auf die Festscheibe siegte Jugendkönig Dominik Weber vor seinem Vater und neuem Schützenkönig Anton Weber, Franz Braun, Thomas Scharl, Helga Viehauser, Schützenkönigin Monika Inselsberger, Vinzenz Metschl und Konrad Mändl. Auf der Jugendfestscheibe wird Romina Scharl als Gewinnerin eingraviert. Sie gewann vor Michael Meckl, Tobias Hartmann und Sebastian Metschl.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mendorferbuch (193)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.