Vea Kaiser liest "Makarionissi"
Kulturtipp

Sulzbach-Rosenberg. (aks) Mit einer griechischen Familiensaga über vier Generationen, zwei Kontinente und beinahe sechs Jahrzehnte fesselt die Schriftstellerin Vea Kaiser zurzeit nicht nur Oberpfälzer Buchfreunde. Am Freitag, 9. Oktober, um 20 Uhr steht der hoch gelobte Bestseller "Makarionissi" auch im Mittelpunkt ihrer Lesung im Literaturhaus Oberpfalz.

Nach dem viel beachteten Debüt mit "Blasmusikpop" hat die Altgriechisch-Studentin Vea Kaiser das Kunststück vollbracht, gleich einen zweiten Erfolg auf den maßgeblichen Empfehlungs- und Verkaufslisten zu etablieren. Die überschwängliche Resonanz diverser Literaturkritiker ist verdient, vereint "Makarionissi" doch die Leidenschaft für fließendes Erzählen mit einer faszinierenden Geschichte.

Einer antiken Heldin gleich, macht sich Eleni Stefanidis auf, um Freiheit und Glück jenseits der starren Regeln ihrer bäuerlichen Familie zu finden. Zwangsverheiratet mit ihrem Cousin, verschlägt es sie vom albanisch-griechischen Bergdorf nach Hildesheim. Dort entdeckt Eleni die wahre Liebe, flieht aber zurück in den Schoß der Familie. Allerdings nur, um wenig später in Chicago einen echten Partner zu finden, der ihr seine griechische "Insel der Seligen" öffnet - Makarionissi. Hier enden nach 461 Seiten mit "Verschlingpotenzial" auch alle anderen Fäden der spannenden Familienhistorie.

Karten für die Lesung sind im Vorverkauf bei der veranstaltenden Buchhandlung Volkert zum Preis von sieben Euro erhältlich.

Reisen und Fahrten

Mit Riglasbrünnern nach Salzburg

Sulzbach-Rosenberg. Für die Fahrt nach Salzburg zum Weihnachtsmarkt am Wochenende 28./29. November verlängert die Tischgesellschaft "Riglasbrünner" den Anmeldeschluss bis Sonntag, 11. Oktober. Interessenten - auch Nichtmitglieder - können sich unter 8 74 67 28 anmelden und sollten gleichzeitig eine Anzahlung von 50 Euro pro Person auf das Konto Iban DE41 7601 0085 0149 7338 57, Bic PBNKDEFF, leisten. Der Preis im Doppelzimmer liegt bei 119 Euro (Einzelzimmer 155 Euro). Enthalten sind Fahrt, Übernachtung/Frühstück, Stadtbesichtigung.

Seniorenkreis in Schokoladenfabrik

Sulzbach-Rosenberg.Auf seiner Herbstfahrt durch das Lauterachtal steuert der Evangelische Seniorenkreis Sulzbach am Mittwoch, 7. Oktober, Dietldorf (Mittagessen) und Laaber (Schokoladenfabrik) an. Nach der Kaffeepause geht es zurück. Abfahrt um 10 Uhr an der Bruckner-Garage und an den üblichen Haltestellen. Rückkehr wird gegen 18 Uhr sein. Anmeldung bei Betti Kerler, 5 24 35. Gäste sind willkommen.

Zimmer frei bei SPD-Seniorenfahrt

Sulzbach-Rosenberg. Zur Drei-Tage-Fahrt der SPD-Senioren 60plus nach Ringelai vom 16. bis 18. Oktober sind wegen Krankheit ein Doppelzimmer (pro Person 145 Euro) und ein Einzelzimmer (155 Euro) frei geworden. Kurzentschlossene können sich bei Helene Schwarz, 09661/65 76 anmelden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.