Verdient um den Frauenfußball

Die beiden Vorsitzenden Stefan Weiß (rechts) und Stefan Bönisch ehrten Kathrin Graf-Trummer mit der Verdienstnadel des 1. FC Schlicht. Bild: ct
Erst bekam Kathrin Graf-Trummer am Tag des Ehrenamts vom Fußballbezirk Oberpfalz eine Urkunde und eine DFB-Uhr. Bei der Jahreshauptversammlung des 1. FC Schlicht (wir berichteten) folgte eine weitere Ehrung für sie.

Vorsitzender Stefan Weiß betonte, dass der 1. FC Schlicht stolz auf Kathrin Graf-Trummer sei. Seit rund zwei Jahrzehnten habe sie den Mädchen- und Frauenfußball im Verein mitgetragen und geprägt. Mehr als 400 Spiele für das Frauenteam bewiesen ihre Zuverlässigkeit. Besonders habe sie sich der Integration junger und ausländischer Spielerinnen angenommen. Zusätzlich arbeite sie als 2. Schriftführerin im Vereinsausschuss mit.

Als Zeichen des Dankes und der Anerkennung für ihre vorbildliche Haltung im und zum 1. FC Schlicht überreichte Weiß unter dem großen Beifall der Versammlung an Kathrin Graf-Trummer die Verdienstnadel des Vereins und einen Blumenstrauß.
Weitere Beiträge zu den Themen: Schlicht (892)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.