Verdiente Aktive beim Kameradschaftsabend in Michelfeld ausgezeichnet - Zufriedener Blick ...
Der angenehmste Feuerwehr-Einsatz des Jahres

Einmal im Jahr rücken die Aktiven der Feuerwehr Michelfeld aus, nicht um zu üben oder einen Brand zu bekämpfen. Stattdessen setzen sie sich zu einem Kameradschaftsabend zusammen, um einige Dienstjubiläen zu feiern.

Kommandant Matthias Gsell ließ das vergangene Jahr Revue passieren. Dankbar zeigte er sich über das Engagement vieler Mitglieder und Helfer vor und während der 150-Jahr-Feier der Feuerwehr. Vor allem die Frauen der Wehrmänner hätten sich sehr bemüht, dieses Fest zu einem einmaligen Erlebnis zu machen. Erfreut zeigte sich Gsell über die Neuzugänge Rosalie Deiml, Nikita Singh, Bastian Zinner, Ernst Kaspar und Daniel Wittmann.

Den Gerätewarten Harald Kirzdörfer und Andreas Rekus gratulierte der Kommandant zu ihren erfolgreichen Lehrgängen in der Feuerwehrschule in Lappersdorf. "Nun sorgen sie dafür, dass die Ausrüstung immer einsatzbereit ist und versuchen, die in die Jahre gekommenen Fahrzeuge am Laufen zu halten." Für den Atemschutz hat Johannes Deinzer eine Ausbildung in Amberg absolviert. Als Atemschutzwart fungiert Jens Deuchler.

Trotz der angespannten Finanzlage der Stadt solle an den Bedürfnissen der Feuerwehren nicht gespart werden, versicherte Bürgermeister Joachim Neuß. Für Michelfeld sei heuer eine Sanierung des Feuerwehrhauses vorgesehen. Auch die Fahrzeuge würden auf Vordermann gebracht.

Lobende Worte sprach Kreisbrandinspektor Peter Deiml über das Jubiläum in Michelfeld. "Ich bin stolz darauf, dass dieses in meinem Feuerwehrbereich gefeiert wurde", sagte er. Josef Lehner, Feuerwehrbeauftragter der Stadt Auerbach, schloss sich dieser Einschätzung an.

Mehrere Wehrmänner sind der Feuerwehr seit drei Jahrzehnten treu und nach wie vor für sie im Einsatz. Urkunden überreichten Kommandant Matthias Gsell und sein Stellvertreter Andreas von der Grün an Harald Kirzdörfer, Hubert Rupprecht, Jürgen und Matthias Gsell, Walter Strobl und Manfred Deuchler. Seit zehn Jahren leistet Tobias Kohl Dienst. Abschied von der aktiven Mannschaft nahmen Erich Schalanda, Franz Weber und Manfred Deuchler.

Jugendwart Stefan Neukam kümmert sich um den Nachwuchs. Dabei unterstützen ihn Carsten Lindner, Alfred Kormann, Hubert Rupprecht und Andreas von der Grün. Sie bereiteten Pascal Bachsteffel, Sabrina Fischer, Milena Gsell, Hannah Kirzdörfer, Valentin und Marisa Mauser, Constantin Neukam, Benedikt Schindler und Sebastian Winkler gut auf den Wissenstest vor.
Weitere Beiträge zu den Themen: Michelfeld (1339)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.