Vereine

Paul Trapp gewinnt erste Runde

Nach nur drei Monaten Spielzeit beendeten die Mitterteicher Schachspieler die Hinrunde der Stadtmeisterschaft. Die Teilnehmer zeigten meist eine disziplinierte Einstellung zu den vom Spielleiter angesetzten Paarungen. Zehn Teilnehmer hatten sich dabei in spannenden Wettkämpfen mit mehr oder weniger Erfolg gemessen. In Führung liegt Paul Trapp mit acht Siegen und mit einem Punkt Vorsprung vor dem amtierenden Stadtmeister Herbert Baier, den er im direkten Duell bezwang. Stark aufgeholt hat Franz Freundl mit nur einem halben Punkt dahinter. Er hatte zuletzt Baier und Trapp besiegt. Wiederum auch nur knapp dahinter liegt Gerold Fischer vor Michael Mücke, einem spielstarken Neuzugang aus Windischeschenbach, der in der nächsten Saison die Mannschaft in Wettkämpfen verstärken wird. Abgeschlagen folgen Alexander Jost, Hans Lugert, Marco Hensel und Peter Haibach. Die Rückrunde beginnt am 14. Oktober. Dabei treffen die führenden Trapp und Baier aufeinander.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.